SZ + Freital
Merken

Warum braucht Wilsdruff einen Beigeordneten?

Die Amtszeit von Andreas Clausnitzer läuft aus. Seine Stelle wird neu besetzt. Dazu hat ein Leser aus Kesselsdorf ganz konkrete Fragen.

Von Maik Brückner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Andreas Clausnitzer ist nicht nur Verbandsvorsitzende des Abwasserzweckverbandes (AZV) Wilde Sau, sondern auch Beigeordneter. Jetzt geht er. Seine Stelle wird nachbesetzt.
Andreas Clausnitzer ist nicht nur Verbandsvorsitzende des Abwasserzweckverbandes (AZV) Wilde Sau, sondern auch Beigeordneter. Jetzt geht er. Seine Stelle wird nachbesetzt. © Norbert Millauer

In Wilsdruff steht ein Personalwechsel an. Andreas Clausnitzer verabschiedet sich Anfang des kommenden Jahres in den Ruhestand. Der Stadtrat hat indes schon die Weichen für die Nachbesetzung der Beigeordneten-Stelle gestellt. Mit Interesse hat das Hans-Jürgen Wloch das in der SZ gelesen. Mit der Lektüre kamen dem Kesselsdorfer, der viele Jahre selbst in der Kommunalpolitik tätig war, Fragen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!