SZ + Freital
Merken

Wilsdruff: Grumbacher sammeln Geld fürs Wichtelhaus

Der ganz besondere Adventskalender soll weiterentwickelt werden. Die Initiatoren setzen auf eine nicht ganz gängige Spendenaktion.

Von Maik Brückner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das Grumbacher Wichtelhaus war im Dezember ein Hingucker direkt an der B173. Entstanden ist dieses unter der Regie eines Kreativteams.
Das Grumbacher Wichtelhaus war im Dezember ein Hingucker direkt an der B173. Entstanden ist dieses unter der Regie eines Kreativteams. © Alfred Kirchner

Das Grumbacher Wichtelhaus-Team möchte das Wichtelhaus weiterentwickeln. In diesem Jahr sollen zwölf weitere Wichtelgeschichten dazukommen, die entsprechend mit Fensterbildern illustriert werden sollen. Um das möglich zu machen, haben die Grumbacher zusammen mit der Volksbank Dresden eine Crowdfunding-Sammlung gestartet. Ziel ist es, bis Ende April 9.600 Euro zu sammeln. Zehn Tage nach dem Start der Sammlung gab es bereits Zusagen in Höhe von 6.232 Euro.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital