merken
PLUS Freital

Restleistungen am Wilsdruffer Gymnasium

Offen ist, wie ein Streit mit einer Gerüstbaufirma ausgeht. Hier bahnt sich ein Gerichtsverfahren an.

Das neue Gymnasium in Wilsdruff wurde im vergangenen Jahr feierlich eingeweiht.
Das neue Gymnasium in Wilsdruff wurde im vergangenen Jahr feierlich eingeweiht. © Norbert Millauer

Obwohl das Wilsdruffer Gymnasium den Schülern und Lehrern längst übergeben wurde, gehen die Arbeiten am Schulbau indes weiter. Wie Bürgermeister Ralf Rother (CDU) auf der jüngsten Stadtratssitzung informierte, haben verschiedene Bauarbeiter in den ersten acht Wochen des Jahres Restleistungen erbracht und Mängel beseitigt.

So wurden in den Pausenräumen im Erd- und im Obergeschoss sowie in den Sitzbereichen der Flure Akustikdeckensegel eingebaut. "Diese sind nicht nur lärmreduzierend, sondern auch gestalterisch ein Blickfang geworden", so Rother.

Anzeige
Die Leser auf allen Ebenen begeistern
Die Leser auf allen Ebenen begeistern

Alles dreht sich heutzutage um Content und um die beste Art, diesen aufzubereiten und vermarkten zu können. Die HUP GmbH bietet Lösungen.

Bis zu den Osterferien soll die Sekundarstufe II Möbel bekommen. Diese seien bestellt. Die Firma VS habe den Einbau in der ersten Osterwoche zugesichert, so Rother.

Auch im Außenbereich gab es noch einiges zu tun - so am Hang im nördlichen Bereich. Diese Arbeiten sollen, wenn es die Witterungslage zulässt, im März abgeschlossen werden. "Danach erfolgt die amtliche Grenzsteinsetzung in diesem Bereich."

Diese Treppe führt zum Eingangsbereich der Schule.
Diese Treppe führt zum Eingangsbereich der Schule. © Norbert Millauer

Wie Rother weiter informierte, geht auch die Arbeit in den Büros weiter. So habe man nun alle Unterlagen zur Förderung der Sporthalle zusammengestellt. Mit Eingang der letzten Schlussrechnung werden diese Dokumente an die Sächsische Aufbaubank (SAB) zur Prüfung übergeben werden. Basierend auf allen bereits abgerechneten Leistungen kostete das Gymnasium 26,6 Millionen Euro. Rund 26,1 Millionen Euro wurden bereits bezahlt.

Weiterführende Artikel

Arbeiten am Wilsdruffer Gymnasium

Arbeiten am Wilsdruffer Gymnasium

Durch die Schneelast wurde im Winter der Blitzableiter verformt. Doch nicht nur das wurde und wird in Ordnung gebracht.

Gymnasium Wilsdruff eröffnet

Gymnasium Wilsdruff eröffnet

Seit ein paar Wochen bereits in Betrieb, wurde nun erst die feierliche Eröffnung nachgeholt. Das lag an einem ganz bestimmten Datum.

Gymnasium Wilsdruff wird später fertig

Gymnasium Wilsdruff wird später fertig

Ein Streit mit einer Baufirma bringt den Zeitplan durcheinander. Das hat Folgen für Schüler und Lehrer.

Offen ist indes, wie der Rechtsstreit mit einer Gerüstbaufirma ausgeht. Diese schlug einen Vergleich, den das Landgericht in Dresden erarbeitet und dem der Stadtrat zugestimmt hat, aus. Deshalb kommt es jetzt zu einem Gerichtsverfahren. Das Gericht hat dazu einen Sachverständigen beauftragt. Die Stadt hat Hinweise und Richtigstellungen zum Inhalt des Beweisbeschlusses abgegeben. "Diese Hinweise sollten nach Vorliegen des Gerichtsgutachtens Beachtung finden", erklärt Rother.

Mehr Nachrichten aus Freital und Wilsdruff lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital