merken
Freital

Wilsdruff: Frischekur für die Stadtverwaltung

Das Rathaus bekommt nicht nur neue Fußböden. Die Baufirmen rücken im Frühjahr an.

Nach der Fertigstellung des Neubaus wird die Renovierung des Altbaus der Stadtverwaltung fortgesetzt.
Nach der Fertigstellung des Neubaus wird die Renovierung des Altbaus der Stadtverwaltung fortgesetzt. © Andreas Weihs

Die Arbeiten an der Wilsdruffer Stadtverwaltung werden fortgesetzt. Der Technische Ausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung Aufträge für Gerüst-, Putz-, Naturstein-, Trockenbau-, und Fußbodenarbeiten vergeben. Bis auf die Trockenbauarbeiten lagen die wirtschaftlichsten Angebote der Firmen unter den Kostenschätzungen der Planer.

Weiterführende Artikel

Neues Bürgerbüro in Wilsdruff

Neues Bürgerbüro in Wilsdruff

Die Räume sind hell und besser klimatisiert. Nun soll es noch gemütlich werden.

Wilsdruffs Rathaus wird größer

Wilsdruffs Rathaus wird größer

Neben der Stadtverwaltung wird ein Anbau errichtet. In dem werden später viele ein- und ausgehen.

Ausgeführt werden diese Arbeiten im Altbau. Start ist im Frühjahr. In diesem Zuge soll im Dachgeschoss noch ein zusätzliches Büro geschaffen werden. Dazu sind die Trockenbauarbeiten notwendig. Die Fenster am Altbau konnten bereits 2020 ausgewechselt werden, informierte Bürgermeister Ralf Rother (CDU). Nach den denkmalschutzrechtlichen Vorgaben wurden moderne Holzfenster eingebaut.

Anzeige
Die Leser auf allen Ebenen begeistern
Die Leser auf allen Ebenen begeistern

Alles dreht sich heutzutage um Content und um die beste Art, diesen aufzubereiten und vermarkten zu können. Die HUP GmbH bietet Lösungen.

Abgeschlossen sind die Arbeiten am Neubau und am Verbindungsbau. Beide wurden innerhalb der letzte zwei Jahre errichtet.

Mehr Nachrichten aus Freital und Wilsdruff lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital