SZ + Freital
Merken

Wilsdruff: Stasi-Opfer können sich Rat holen

Utz Rachowski bietet Menschen seine Hilfe an, die in der DDR aus politischen Gründen Nachteile erlitten haben.

Von Maik Brückner
 2 Min.
Teilen
Folgen
Im Auftrag des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bietet Utz Rachowski im Historischen Rathaus Hilfe an.
Im Auftrag des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bietet Utz Rachowski im Historischen Rathaus Hilfe an. © PR

Wer in der DDR aus politischen Gründen Nachteile erlitten hat, kann sich am Dienstag in Wilsdruff über Möglichkeiten der Rehabilitierung informieren. Im Auftrag des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur bietet Utz Rachowski im Historischen Rathaus Hilfe an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Freital