merken

Freital

Windbergfest lockt zahlreiche Gäste an

Seit Freitag wird in Freital kräftig gefeiert. Noch bis Sonntag wird den Besuchern in der Großen Kreisstadt einiges geboten. 

Rummel auf dem Windbergfest.
Rummel auf dem Windbergfest. © Frank Baldauf

Fahrgeschäfte, Verkaufsstände, Oldtimer und Sportmeile - aber nicht nur das kann man beim diesjährigen Windbergfest auf der Burgker Straße in Freital erleben. Gefeiert wird die große Sause bis Sonntag. 

Offiziell wurde das Fest am Freitagabend von Oberbürgermeister Uwe Rumberg mit dem Bierfassanstich im Festzelt eröffnet.

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.

Um 21.30 Uhr gab es den ersten Höhepunkt zu erleben: der Auftritt von Sängerin Kerstin Ott. Aufgrund der großen Resonanz wurde das Konzert ins Stadion des Friedens verlegt. Die ganze Show wurde in das Festzelt auf eine große Videowand übertragen. Mit Hits wie "Die immer lacht" rockte die Künstlerin die Bühne.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Wandelbares Windbergfest

Zehntausende Besucher feierten in Freital. Die größte Party der Stadt blieb friedlich, bis auf kleine Ausnahmen.

Symbolbild verwandter Artikel

Windbergfest mit Sport, Spaß und Autogeschichte

Das große Volksfest in Freital hat die Gäste unterhalten und selbst beim Oldtimertreff mit Neuheiten überrascht.

Symbolbild verwandter Artikel

Freital feiert herzlich

Das Windbergfest ist am Freitag gestartet. Einen Höhepunkt gibt es schon am Abend.

Symbolbild verwandter Artikel

Kerstin Ott beim Windbergfest

Oldtimer, Jugendparty, Rummel – bei Freitals Sause ist für jedes Alter gesorgt. Statt der Ballons glüht diesmal die Bühne.

Am Sonnabend und Sonntag gibt es eine Erlebnissportmeile im Stadion des Friedens und auch auf Schloss Burgk gibt es einiges zu erleben. Von 12 bis 19 Uhr ist eine Shuttle-Bahn eingerichtet.

Noch mehr Impressionen und Bilder gibt es am Sonntag. (SZ/gj)