merken

Zittau

Wir nehmen Abschied

Das Leben eines geliebten Menschen würdigen - und seiner gedenken. Mit Traueranzeigen aus der Region Löbau-Zittau erinnert die SZ an sie.

Symbolbild
Symbolbild © Claudia Hübschmann

Der Tod gehört zum Leben: Doch wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist das für die Hinterbliebenen eine schwere Situation. Vieles muss geregelt, die Trauer verarbeitet werden. Dabei können Freunde, Familienangehörige, aber auch Beratungsstellen helfen.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Anlässlich des Todes besteht zudem oftmals der Wunsch, sein Beileid mündlich oder schriftlich auszudrücken. Auch Traueranzeigen tragen dazu bei, die Verstorbenen zu würdigen und ihrer zu gedenken. In der SZ werden diese regelmäßig veröffentlicht - und online, wenn gewünscht. Auch hierüber sind nun Anzeigen aus der Region Löbau-Zittau zu sehen, bei denen die Hinterbliebenen ihr Einverständnis erteilt haben.

Sie wollen eine Traueranzeige aufgeben? Das können Sie entweder bei Ihrem Bestattungsunternehmen des Vertrauens, im SZ-Treffpunkt auf der Neustadt 18 in Zittau oder bei Reimann-Reisen auf der Bahnhofstraße 29 in Löbau.

Mehr Nachrichten aus Löbau lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau lesen Sie hier.