merken
Arbeit und Bildung

Auf dem Weg zur Green Factory

Ein eigener Think Tank für Energie- und Umwelttechnologie will Unternehmen aus dem Freistaat Starthilfe geben.

Energie- und Umwelttechnik sind die Branchen der Zukunft. In Sachsen gibt es jetzt Unterstützung für Unternehmen, die in diesem Bereich aktiv sind.
Energie- und Umwelttechnik sind die Branchen der Zukunft. In Sachsen gibt es jetzt Unterstützung für Unternehmen, die in diesem Bereich aktiv sind. © AdobeStock

Energie- und Umwelttechnologie gelten als Schlüssel zur Wirtschaft der Zukunft. Für Unternehmen wird der immer wichtiger. Der sächsische Think Tank Energy Saxony will dabei beraten, vernetzen, Starthilfe geben. Man wolle Kompetenzen und Angebote bündeln und anschließend in Projektverbünden im Rahmen der Energy Saxony-Arbeitskreise umsetzen, heißt es dazu von den Organisatoren.

Sie wollen Akteuren aus Industrie und Wissenschaft eine Plattform bieten, ihr Know-how, um die Entwicklung und Vermarktung innovativer Lösungen für nachhaltige Energietechnologien voranzutreiben und das Energiesystem der Zukunft mitzugestalten. Ohne entsprechende Netzwerke und Unterstützung sei es schwierig, auf dem Markt entsprechend Fuß zu fassen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Interessierte Unternehmen können sich hier unter zu einem kostenfreien technologischen Beratungsgespräch anmelden. Im Rahmen des ersten "Call for Challenges" können Industriebetriebe bis zum 30. Juni 2021 ihre Aufgabenstellungen in Form einer Kurzpräsentation per E-Mail einreichen.

Mehr zum Thema Arbeit und Bildung