merken
Bauen und Wohnen

So wichtig ist die Kellertür im Winter

Die Kellertür trennt meist den gedämmten vom ungedämmten Teil des Hauses. Hier kann besonders viel Wärme entweichen.

© pixabay.com/Pixaline (Symbolfoto)

Das Schließen der Kellertür spart viel Energie, und damit bares Geld. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. Denn viele Keller seien schlicht nicht in den gedämmten Bereich des Hauses miteinbezogen.

Demnach trennten Kellertüren in der Regel den beheizten Wohnbereich vom unbeheizten Bereich und stellen somit eine wichtige Schleuse dar. Dies werde etwa bei der Übergabe eines Hauses häufig nicht vermittelt, bei einigen Neubauten fehle die wichtige Tür sogar ganz, so der Verband. (dpa/tmn)

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Mehr zum Thema Bauen und Wohnen