SZ + Leben und Stil
Merken

Im Check: Wie sich im Haus noch mehr Energie sparen lässt

Gas, Wasser, Strom: Weil alles teurer wird, sind Sachsens Verbraucherschützer so gefragt wie nie. Sächsische.de war bei einem Beratungstermin dabei.

Von Steffen Klameth
 6 Min.
Teilen
Folgen
Wie lässt sich der Energieverbrauch zu Hause senken? Verbraucherschützer versuchen zu helfen.
Wie lässt sich der Energieverbrauch zu Hause senken? Verbraucherschützer versuchen zu helfen. © Imago/Construction Photo

Ulrike Körber schaut sich in der großen Wohnstube um. Dann zieht sie ein kleines Gerät aus der Tasche und hält es in den Raum. "21 Grad", stellt sie nach wenigen Sekunden fest, "das ist in Ordnung." Annemarie Beier (Name auf Wunsch geändert) nickt und schaut trotzdem unzufrieden aus. Denn ihre Energiekosten sind alles andere als in Ordnung. Rund 2.700 Euro musste die Familie im vergangenen Jahr für Gas ausgeben. Dazu kommt noch eine saftige Stromrechnung von 1.200 Euro. Familie Beier ahnt, dass es in diesem Jahr noch mal teurer wird. Deutlich teurer. "Wir müssen sparen", sagt Annemarie Beier. Aber wo und wie?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!