SZ + Bautzen
Merken

Kommunen im Kreis Bautzen drehen die Heizung runter

Wegen der Energiekrise gelten jetzt Temperatur-Grenzen in öffentlichen Gebäuden. Wie sich das im Kreis Bautzen auswirkt und wo Ausnahmen gelten.

Von David Berndt
 4 Min.
Teilen
Folgen
In den Rathäusern im Kreis Bautzen dürfen Büros jetzt maximal auf 19 Grad Celsius geheizt werden.
In den Rathäusern im Kreis Bautzen dürfen Büros jetzt maximal auf 19 Grad Celsius geheizt werden. © Franziska Gabbert/dpa (Symbolfoto)

Bautzen. Die Zeit von mollig warmen Amtsstuben ist vorbei. Zumindest für diesen Winter. Denn die sogenannte Energiesparverordnung macht hier konkrete Vorgaben für die Raumtemperaturen in öffentlichen Gebäuden. Neben den Einschränkungen zur Beleuchtung von öffentlichen Gebäuden und Denkmalen ist es eine zweite Maßnahme, mit der Kommunen Energie sparen sollen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!