SZ + Freital
Merken

Licht aus am Windberg: Wie Freital jetzt Energie spart

Die Energiesicherungsverordnung macht die Stadt dunkler. Einige Lichtpunkte aber bleiben. Und es gibt sogar einen neuen.

Von Jörg Stock
 4 Min.
Teilen
Folgen
Da war die Energiekrise noch kein Thema: Zum Jahreswechsel ließ Freital ein Lichtfeuerwerk auf dem Windberg steigen. Nun wird das König-Albert-Denkmal nachts auch regulär nicht mehr beleuchtet.
Da war die Energiekrise noch kein Thema: Zum Jahreswechsel ließ Freital ein Lichtfeuerwerk auf dem Windberg steigen. Nun wird das König-Albert-Denkmal nachts auch regulär nicht mehr beleuchtet. © Marko Förster
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!