SZ + Wirtschaft
Merken

Sachsens Grüne fordern Notfallplan Gas

Die Bundesnetzagentur warnt vor dreifachen Gaspreisen. Der sächsische Landtag beschäftigte sich am Donnerstag mit dem Problem - und hat verschiedene Lösungsvorschläge.

Von Gunnar Saft
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Gaspreis könnte extrem steigen.
Der Gaspreis könnte extrem steigen. © Jens Büttner/dpa

Dresden. In Sachsens Regierungskoalition aus CDU, Grünen und SPD ist eine Debatte über konkrete Konsequenzen aus der aktuellen Gas-Krise entbrannt. Angesichts steigender Energiepreise und drohender Engpässe im Winter fordert die Abgeordnete Petra Cagalj Sejdi (Grüne) einen eigenen Notfallplan Gas für den Freistaat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!