SZ + Sebnitz
Merken

SOE: Städte schmieden Notfallpläne für den Winter

Die Energiekrise trifft auch öffentliche Einrichtungen. Deshalb suchen viele Kommunen jetzt nach Einsparpotentialen und Notunterkünften.

Von Anja Weber
 3 Min.
Teilen
Folgen
Neustadt sucht nach weiteren Einsparmöglichkeiten. Einiges wurde schon umgesetzt.
Neustadt sucht nach weiteren Einsparmöglichkeiten. Einiges wurde schon umgesetzt. © Steffen Unger

Die Kommunen im Landkreis Sächsische Schweiz sind seit dem 1. September verpflichtet, Maßnahmen zur Energieeinsparung umzusetzen. Das betrifft unter anderem alle öffentlichen Einrichtungen, Rathäuser, Schulen, Bibliotheken, Museen und wie auch die Straßenbeleuchtung. Gefordert sind kurzfristige und längerfristige Maßnahmen. Notfallpläne sind in Arbeit. Sollte es ganz dramatisch werden, sollen sogar Wärmestuben für die Bevölkerung eingerichtet werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!