SZ + Update Löbau
Merken

Steigende Nachfrage: Brennholz-Preise schießen nach oben

Die Nachfrage nach Brennholz steigt in den Stadtforsten von Löbau und Zittau rasant. Borkenkäferholz, gestern noch beinahe wertlos, kostet wieder - und im Wald spielen sich Szenen wie nach dem Krieg ab.

Von Markus van Appeldorn
 6 Min.
Teilen
Folgen
Förster Tilo Freier registriert eine rasante Nachfrage nach Brennholz.
Förster Tilo Freier registriert eine rasante Nachfrage nach Brennholz. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Waldbesitz macht in den letzten Jahren nur sehr bedingt Spaß. Denn die Natur startete drei Angriffswellen auf die heimischen Wälder. Erst schlugen zwei Stürme ganze Schneisen der Verheerung, dann kam eine Borkenkäferplage und die Dürre gab manchen Waldflächen den Rest. Die Ernte des Schadholzes war aufwändiger und teurer als die von normalem Holz. Und gleichzeitig sackten die Holzpreise in den Keller, weil in kurzer Zeit riesige Mengen von Schadholz den Markt fluteten. Doch die Gaskrise wegen des Krieges in der Ukraine ändert die Situation nun schlagartig. Die Preise für Brennholz schießen plötzlich in die Höhe - und die Förster zwischen Löbau und Zittau verzeichnen eine rasant steigende Nachfrage.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!