SZ + Radeberg
Merken

Bleiben Rödertals Weihnachtsmärkte dunkel?

Trotz Energiekrise soll im Rödertal nicht auf Weihnachtsmärkte verzichtet werden. An der Beleuchtung wird mancherorts aber gespart. Warum ein Weihnachtsmarkt nicht stattfinden kann.

Von Rainer Könen
 4 Min.
Teilen
Folgen
Die Weihnachtsmärkte im Rödertal - hier der Radeberger - dimmen vielerorts die Beleuchtung. Doch die Weihnachtsstimmung soll darunter nicht leiden.
Die Weihnachtsmärkte im Rödertal - hier der Radeberger - dimmen vielerorts die Beleuchtung. Doch die Weihnachtsstimmung soll darunter nicht leiden. © Archivfoto: Thorsten Eckert

Rödertal. Es ist noch etwas hin bis zum Heiligabend - um genau zu sein, sind es noch fast 80 Tage. Aber in den Kommunen und Gemeinden im Rödertal laufen bereits die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte, die trotz Energiekrise stattfinden sollen. Um die Kosten jedoch für die Veranstalter überschaubar zu halten, wird mancherorts allerdings an der Beleuchtung gespart - ein Überblick.

Bleibt der Weihnachtsmarkt am Schloss Hermsdorf dunkel?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!