SZ + Wirtschaft
Merken

Richtschnur für Auswahl von Projekten in der Lausitz

Landesregierung beschließt Handlungsprogramm für den Strukturwandel in den Kohlerevieren

Von Nora Miethke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Ein Braunkohlebagger für die Förderung von Braunkohle steht im Tagebau Nochten. Doch was kommt nach der Kohle. Dafür gibt es jetzt ein Handlungsprogramm.
Ein Braunkohlebagger für die Förderung von Braunkohle steht im Tagebau Nochten. Doch was kommt nach der Kohle. Dafür gibt es jetzt ein Handlungsprogramm. © Robert Michael/dpa

Wie der Strukturwandelprozess in der Lausitz und im Mitteldeutschen Revier richtig Fahrt aufnehmen kann, dazu hat die Landesregierung am Dienstag ein Handlungsprogramm beschlossen, das noch bis Ende Dezember bei der Bundesregierung eingereicht werden soll. Entsprechend der Bund-Länder-Vereinbarung wird darin ein Verfahren bestimmt, wie die Mittel aus dem Strukturstärkungsgesetzes verwendet werden sollen. Das Handlungsprogramm ist also die Voraussetzung dafür, dass erste Maßnahmen gefördert werden können.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Wirtschaft