merken
Leben und Stil

Kurzarbeit hat Folgen für Betriebsrente

Wer es sich leisten kann, sollte die Beiträge weiter zahlen. Sonst droht eine Versorgungslücke.

Kurzarbeit hat auch Auswirkungen auf die Höhe der späteren Leistungen aus der betrieblichen Altersvorsorge.
Kurzarbeit hat auch Auswirkungen auf die Höhe der späteren Leistungen aus der betrieblichen Altersvorsorge. © Jan Woitas/dpa

Berlin. Angeordnete oder vereinbarte Kurzarbeit hat nicht nur Auswirkungen auf das Nettoentgelt, sondern auch auf die Höhe der späteren Leistungen aus der betrieblichen Altersvorsorge. "In der Regel hängen die zugesagten Versorgungsleistungen von der aktuellen Vergütung ab", erklärt Erich Nöll, Geschäftsführer und Rechtsanwalt beim Bundesverband Lohnsteuerhilfevereine in Berlin.

Das bedeutet: Aufgrund der geringeren Vergütung reduzieren sich auch die Versorgungsanwartschaften. Denn das Kurzarbeitergeld als sozialversicherungs- und lohnsteuerfreie Lohnersatzleistung zählt nicht mit als Basis für die spätere Betriebsrente. Gleiches gilt grundsätzlich auch für die steuerfreien Arbeitgeberzuschüsse zum Kurzarbeitergeld.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

"Wird die betriebliche Altersvorsorge auch im Wege der Entgeltumwandlung finanziert, sollte geprüft werden, ob der Umwandlungsbetrag ein Prozentsatz der Vergütung oder ein fester Eurobetrag ist", rät Nöll. Wenn der Umwandlungsbetrag ein Prozentsatz der Vergütung ist, sinkt bei Kurzarbeit automatisch der Umwandlungsbetrag.

Weiterführende Artikel

Rentenangleichung dauert noch eine Generation

Rentenangleichung dauert noch eine Generation

Zwischen Ost und West gibt es noch gravierende Differenzen, sagt der Jahresbericht zum Stand der deutschen Einheit.

Weniger Rente wegen Pflege ist kein Muss

Weniger Rente wegen Pflege ist kein Muss

Um für seine Frau da sein zu können, hat Reinhard Funke aus Pirna weniger gearbeitet. Dafür nahm er weniger Rente in Kauf. Doch dann bekam er einen Tipp.

Dresdner wehrt sich gegen weniger Rente für NVA-Zeit

Dresdner wehrt sich gegen weniger Rente für NVA-Zeit

Ein Dresdner führt ein Musterverfahren für die Gleichstellung des DDR-Grundwehrdienstes. Es geht um viel Geld.

Zu krank zum Arbeiten – vorzeitig in Rente

Zu krank zum Arbeiten – vorzeitig in Rente

Wer Altersrente für Schwerbehinderte erhalten will, muss zwei Voraussetzungen erfüllen – und sich Abzüge leisten können. Letzter Teil unserer Renten-Serie.

Ist der Umwandlungsbetrag dagegen ein fester Eurobetrag, kann der Arbeitnehmer dem Umwandlungsbetrag während der Kurzarbeit zwar auch herabsetzen oder sogar ganz aussetzen. Dazu muss der Arbeitnehmer aber selbst aktiv werden. "Das ist nur sinnvoll, wenn der Arbeitnehmer sich diese Ausgaben wegen der Kurzarbeit gerade nicht leisten kann oder aktuell nicht das entsprechende Gehalt hat, denn das Kurzarbeitergeld kann nicht umgewandelt werden", erklärt Nöll.

Die Auswirkungen der Kurzarbeit auf die betrieblichen Altersvorsorgeansprüche sollten Betroffene im Blick behalten und gegebenenfalls ausgleichen, damit sich später keine Versorgungslücke ergibt.

Mehr zum Thema Leben und Stil