merken
Wirtschaft

Sunfire kauft Schweizer Firma

Der Dresdner Wasserstoffspezialist kauft sich neues Know how ein. Dadurch will die Firma nicht nur weiter wachsen.

Die Dresdner Firma Sunfire kauft sich neue Technologie in der Schweiz ein.
Die Dresdner Firma Sunfire kauft sich neue Technologie in der Schweiz ein. ©  Wolfgang Wittchen

Sunfire wächst und kauft sich weiteres Know how ein. Der Dresdner Elektrolyse-Spezialist hat die Schweizer Firma IHT Industrie Haute Technology SA mit Sitz in Monthey übernommen und erweitert damit sein Produktangebot um die alkalische Druck-Wasserelektrolyse, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Diese ist insbesondere für den Einsatz in Umgebungen ideal, in denen kein Wasserdampf zur Verfügung steht, wie etwa im Energiemarkt oder in der Wasserstoffmobilität.

Der Unternehmensstandort Monthey in der Schweiz bleibt weiterhin bestehen und wird eine wichtige Rolle für die Produktion der Stacks, der Hauptkomponenten der alkalischen Druck-Elektrolyseure, spielen.IHT hat bereits Elektrolyse-Anlagen mit einer Kapazität von insgesamt 240 Megawat in den Betrieb genommen – dies entspricht einer Wasserstoffproduktion von mehr als 50.000 Normkubikmeter. Dieses Jahr wird das Unternehmen Europas größten Single-Stack-Alkali-Druck-Elektrolyseur zur Regelung des Stromnetzes und Erzeugung von grünem Wasserstoff nach Tirol ausliefern und installieren.

Anzeige
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter
Die WOGENO sucht neue Mitarbeiter

Die Wohnungsgenossenschaft Zittau eG bietet für engagierte Bewerber ein attraktives und verlässliches Arbeitsumfeld.

„Der Unternehmenskauf ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Wachstumsstrategie, um unsere globale Marktposition als einer der weltweit führenden Elektrolyseanbieter zu stärken und weiter auszubauen“, sagt Nils Aldag, Vorstandschef von Sunfire. Die Kunden könnten nun zwischen verschiedenen Elektrolyse-Verfahren, egal ob im industriellen Umfeld oder auf der grünen Wiese. Damit deckt das vor zehn Jahren gegründete Unternehmen mit derzeit 230 Beschäftigten nun die gesamte Wertschöpfung der Wasserstofftechnologie ab.(SZ/nm)

Mehr zum Thema Wirtschaft