SZ + Pirna
Merken

Königstein: Eine Hütte voll wilder Küche

Es wächst wieder Essbares am Wegesrand. Bei der Wildnisherberge am Lilienstein gibt's das jetzt fertig veredelt in Salaten, Kuchen und als Eis.

Von Jörg Stock
 5 Min.
Teilen
Folgen
Der neue Imbiss für Naturfreunde: Irina und Christian Kubat bieten an ihrer Wildnisherberge am Lilienstein Geschmackserfahrungen aus der Kräuterküche an.
Der neue Imbiss für Naturfreunde: Irina und Christian Kubat bieten an ihrer Wildnisherberge am Lilienstein Geschmackserfahrungen aus der Kräuterküche an. © Steffen Unger

Der Wind pfeift kalt durch die Botanik an den Hängen von Halbestadt. Kahl und unwirtlich sieht der Wald noch aus. Irina Kubat aber sieht Wald und Wiesen ganz anders an, nämlich als einen großen Esstisch. Und der ist schon reichlich gedeckt, wie sie versichert. Die Pflanzen drängt es aus dem Boden heraus, sagt sie, um uns mit Nährstoffen zu versorgen. "Sie wollen sich auf unsere Teller werfen."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!