SZ + Wirtschaft
Merken

Spanier will Elbe Flugzeugwerke zum Weltunternehmen machen

Jordi Boto ist seit April der neue Pilot der Elbe Flugzeugwerke in Dresden. Der Spanier löste Andreas Sperl ab – und er hat in Sachsen Großes vor.

Von Michael Rothe
 6 Min.
Teilen
Folgen
Jordi Boto lehnt sich weit raus: Ein Unternehmen von Weltrang will er aus den Elbe Flugzeugwerken machen – und in absehbarer Zeit einen Milliardenumsatz.
Jordi Boto lehnt sich weit raus: Ein Unternehmen von Weltrang will er aus den Elbe Flugzeugwerken machen – und in absehbarer Zeit einen Milliardenumsatz. © Christian Juppe Photography
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!