SZ + Leben und Stil
Merken

Lastenrad statt Auto - das geht

Mit dem Cargobike zum Einkauf, Wochenendausflüge per Tandem, radelnd in den Urlaub: Eine Familie aus Oldenburg verzichtet auf den eigenen Pkw.

 5 Min.
Teilen
Folgen
Der Umweltschutz und mehr Bewegung im Alltag waren für Familie Kropp die Hauptargumente, um vom Auto auf Räder umzusteigen.
Der Umweltschutz und mehr Bewegung im Alltag waren für Familie Kropp die Hauptargumente, um vom Auto auf Räder umzusteigen. © Foto: Markus Hibbeler/dpa

Freunde hätten sie für verrückt erklärt, sagt Iris Kropp: "Uns wurde vorhergesagt, dass das mit zwei Kindern absolut ausgeschlossen ist." Weil ihr Mann als Kapitän die Hälfte des Jahres auf See verbringt, ist Iris Kropp mit den Kindern viel allein. Außerdem pendelt sie rund 20 Kilometer zur Arbeit. Trotzdem sagt sie heute: "Bisher haben wir das eigene Auto nicht vermisst."

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!