Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Bannewitzer Bürgerinitiative ringt Kreis Tempolimit ab

Mit dem Einlenken der Behörde endet in einem Wohnviertel ein jahrelanger Streit. Allerdings will nicht jeder sein Glück fassen. Ein Stück Skepsis bleibt.

Von Roland Kaiser
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mitglieder einer Bürgerinitiative verdeutlichen mit Ohrschützern, wie laut im Umfeld der Horkenstraße die Rollgeräusche  von Autos sein können.
Mitglieder einer Bürgerinitiative verdeutlichen mit Ohrschützern, wie laut im Umfeld der Horkenstraße die Rollgeräusche von Autos sein können. © Daniel Schäfer

Sie klagen über Abgase, Staub, Lärm und die damit einhergehende Gesundheitsbelastung. Berichte über Schlafstörungen seien keine Seltenheit. Nicht erst seit gestern monieren 40 Bannewitzer Familien, dass es vom Morgengrauen bis zur Abenddämmerung vor ihren Heimen mitunter recht ordentlich zur Sache geht, zumindest was die Verkehrsdichte angeht. Selbst an Feiertagen und Wochenenden werde die Asphaltpiste, die durch ihr Wohngebiet führt, zu bestimmten Zeiten recht rege in Anspruch genommen. Dann rauschen die Ausflügler an den Wohn- und Schlafstubenfenstern vorbei.

Ihre Angebote werden geladen...