Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Wirtschaft
Merken

Großer Bahnhof am Dresdner Hafen: Neuer Trailerport bringt mehr Güter aufs Gleis

Durch das Bauprojekt verdoppelt sich die Umschlagkapazität auf 50.000 Sattelauflieger pro Jahr. Nun sind weitere Bahnlinien möglich, und Ansiedlungen von TSMC & Co bieten große Wachstumschancen.

Von Michael Rothe
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Verlade auf der Südseite des Dresdner Hafens. Das Be- und Entladen eines Trailers dauert wenige Minuten.
Verlade auf der Südseite des Dresdner Hafens. Das Be- und Entladen eines Trailers dauert wenige Minuten. © Jürgen Lösel

Millionen Euro können manchmal auch unsichtbar sein. Im Dresdner Alberthafen wurden sie seit Herbst buchstäblich verbuddelt: in einen neuen Trailerport, der am Mittwoch feierlich in Betrieb ging.

Ihre Angebote werden geladen...