Wissenschaft
Mikrochips sind in Dresden jetzt Chefinnensache
Deutschland & Welt
Mikrochips sind in Dresden jetzt Chefinnensache
Zwei Forscherinnen leiten ein neues Dresdner Zentrum, das Chipherstellern wie Infineon einen einzigartigen Service bietet. Sie arbeiten an der Zukunft der Dresdner Nanoelektronik.
Eine neuartige Tür aus Dresden stoppt das Hochwasser
SZ + Deutschland & Welt
Eine neuartige Tür aus Dresden stoppt das Hochwasser
Wie lassen sich Gebäude besser vor Starkregen und Überschwemmungen schützen? Dresdner Forscher entwickelten dafür eine neuartige Haustür.
Was das menschliche Gehirn in der virtuellen Welt verwirrt
SZ + Deutschland & Welt
Was das menschliche Gehirn in der virtuellen Welt verwirrt
Abenteuer in virtuellen Welten erleben – das klingt spannend. Doch unser Gehirn sträubt sich. Was lässt sich dagegen tun?
Wie man die Menschen gegen Fake-News impft
SZ + Feuilleton
Wie man die Menschen gegen Fake-News impft
Die Bekämpfung von Falschnachrichten muss viel schneller werden. Sonst hat die Korrektur keine Chance. Doch es gibt ein Gegenmittel. Ein Gastbeitrag.
In Thüringen wird nach Ursauriern gegraben
Deutschland & Welt
In Thüringen wird nach Ursauriern gegraben
Der Bromacker gilt als eine weltweit bedeutsame Fossillagerstätte. Das Fenster in die Vergangenheit misst gut 30 mal 50 Meter. Ein Dutzend Wissenschaftler und Studierende öffnen es.
Matthias Maurers Traum vom Mond
SZ + Deutschland & Welt
Matthias Maurers Traum vom Mond
Ein halbes Jahr war er fort, seit zwei Monaten hat ihn die Erde wieder. Doch der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer spürt die Folgen der Schwerelosigkeit immer noch.
Die Neandertaler hatten viel zu viele Fehler im Gehirn
SZ + Deutschland & Welt
Die Neandertaler hatten viel zu viele Fehler im Gehirn
Forscher aus Dresden und Leipzig finden Veränderungen in den Genen der Neumenschen. Die machen den Unterschied im Gehirn. Doch welchen Einfluss haben die besseren Nervenzellen letztlich?
Forscher entdecken 291 Millionen Jahre alte Amphibie in Chemnitz
Chemnitz
Forscher entdecken 291 Millionen Jahre alte Amphibie in Chemnitz
Wissenschaftler haben eine 291 Millionen Jahre alte Amphibie in Chemnitz entdeckt. Was über das Tier bekannt ist.
Russland steigt bis 2024 aus ISS aus
Deutschland & Welt
Russland steigt bis 2024 aus ISS aus
Die Zusammenarbeit im Weltall war für Russland über alle internationalen Krisen hinweg stets Ehrensache. Nun aber verabschiedet sich die stolze Raumfahrtnation von der ISS - mit unklaren Folgen für die Arbeit im Kosmos.
Archäologen stoßen auf eine der ältesten Straßen Pirnas
SZ + Pirna
Archäologen stoßen auf eine der ältesten Straßen Pirnas
An der Baustelle in der Barbiergasse finden die Experten Artefakte aus dem 13. Jahrhundert. Teile davon sollen ausgestellt werden – nicht immer üblich in Pirna.
Besonderes Schwarzes Loch jenseits der Milchstraße entdeckt
Deutschland & Welt
Besonderes Schwarzes Loch jenseits der Milchstraße entdeckt
Überraschung für die Astronomen: Sie entdecken außerhalb der Milchstraße ein besonderes Schwarzes Loch. Es verblüfft die Forschenden aus gleich zwei verschiedenen Gründen.
In Sachsen entstehen zu wenige neue Firmen aus der Forschung
SZ + Sachsen
In Sachsen entstehen zu wenige neue Firmen aus der Forschung
Sachsens Wissenschaftsminister Sebastian Gemkow will Investoren ins Land locken und seine Hochschulen vor der Energiekrise schützen. Fehlen Strom und Gas, dann kann das für die Forschung dramatische Folgen haben.
Erstflug gelungen: Neue europäische Vega C ins All gestartet
Deutschland & Welt
Erstflug gelungen: Neue europäische Vega C ins All gestartet
Stärker, vielseitiger und wettbewerbsfähiger: Die neue Trägerrakete Vega C soll Europas Raumfahrt vorantreiben. Kurz vor dem Flug passierte etwas Unvorhergesehenes.
TU Bergakademie Freiberg erhält eine Million Euro für Forschung
Sachsen
TU Bergakademie Freiberg erhält eine Million Euro für Forschung
Die Technische Universität Bergakademie Freiberg erhält eine Million Euro für die anwendungsorientierte Forschung. Das Geld kommt von einer privaten Stiftung.
Erstes Bild von "Webb"-Teleskop zeigt tiefen Blick ins All
Deutschland & Welt
Erstes Bild von "Webb"-Teleskop zeigt tiefen Blick ins All
Kostenexplosionen und Verschiebungen überschatteten den Start von "James Webb". Aber zeigt das leistungsfähigste Weltraumteleskop, was es kann.
Unsere Leber ist nicht einmal drei Jahre alt
SZ + Deutschland & Welt
Unsere Leber ist nicht einmal drei Jahre alt
Die Leber ist ständig mit Giftigem konfrontiert. Zum Glück erschafft es sich immer wieder selbst neu. Forscher der der TU Dresden haben Erstaunliches herausgefunden.
Kommentar: Polit-Aktivistin im Wissenschaftskleid
Feuilleton
Kommentar: Polit-Aktivistin im Wissenschaftskleid
Eine Biologin, die gestrige wissenschaftliche Sichten vertritt, darf natürlich gerne Vorträge halten. Vielleicht nicht unbedingt an einer Elite-Universität.
Schub für den Hightechstandort Sachsen
Wirtschaft
Schub für den Hightechstandort Sachsen
Der Projektträger des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums ist einer der größten Innovationsmanager und Förderpolitik-Berater in Deutschland. Nun hat er Büro in Dresden eröffnet.
Wie Zebrafische uns helfen können
SZ + Deutschland & Welt
Wie Zebrafische uns helfen können
Die Tiere können, was der Mensch nicht kann: Teile ihres Körpers regenerieren. Catherina Becker von der TU Dresden erforscht, wie wir davon profitieren.
So wird Forschung zum Erlebnis für alle
SZ + Zittau
So wird Forschung zum Erlebnis für alle
Erstmals veranstalten die Hochschule und andere Institute aus Zittau und Görlitz am Freitag eine "Lange Nacht der Wissenschaften". Die SZ stellt einige Projekte vor.
Dresdner Forscher entwickeln weltweit neuartige Elektronik
SZ + Wirtschaft
Dresdner Forscher entwickeln weltweit neuartige Elektronik
Leistungsfähige, flexible Chips auf dünnen und biegsamen Folien werden nun möglich. Dies wird die Medizintechnik grundlegend verändern.
Klimaforscher: Regen nach Hitze vertreibt Dürre nicht
Sachsen
Klimaforscher: Regen nach Hitze vertreibt Dürre nicht
Kräftige Schauer und Gewitter haben die starke Hitze vorerst in Deutschland beendet. Aber reicht das auch, um die Dürre im Boden von Ostsachsen zu beseitigen?
Forschungsneubau mit Extra für Energietechnik an TU Dresden
Wirtschaft
Forschungsneubau mit Extra für Energietechnik an TU Dresden
Nach über zweieinhalb Jahren Bauzeit ist der Forschungsneubau des Instituts für Energietechnik der TU Dresden nun fertig. Wofür das Gebäude genutzt werden soll.
Dresden bekommt weltweit neueste Strahlentechnik für die Krebsbehandlung
SZ + Sachsen
Dresden bekommt weltweit neueste Strahlentechnik für die Krebsbehandlung
Eine genaue Bestrahlung von Tumoren, um die Krebs-Behandlung zu verbessern: Genau das soll ein neues Gerät können, das nun an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden zum Einsatz kommt. Und noch viel mehr soll folgen.
Das Abfall-Floß auf großer Fahrt
Deutschland & Welt
Das Abfall-Floß auf großer Fahrt
Kunststoff kann mehr als Müll. Das bewiesen Forscher der TU Dresden nun ganz praktisch auf der Elbe. Jetzt sind sie wieder an Land.
Analyse: Welt wird weniger friedlich
Deutschland & Welt
Analyse: Welt wird weniger friedlich
Schon in den vergangenen Jahren haben Friedensforscher besorgniserregende Entwicklungen beobachtet. Der Ukraine-Krieg verschlechtert nun die weltweite Lage erneut - mit weitreichenden Folgen.
Ein Wurm für unseren Schlaf
Deutschland & Welt
Ein Wurm für unseren Schlaf
Nur einen Millimeter klein ist C. elegans. Doch er liefert neues Wissen für unsere Gesundheit. Wie wir von dem Wurm profitieren können.
Forscher finden Fossilien von riesigem Raub-Dinosaurier
Deutschland & Welt
Forscher finden Fossilien von riesigem Raub-Dinosaurier
Forscher haben auf der Isle of Wight die Überreste eines Spinosauriers gefunden. Das Tier ist womöglich der größte jemals in Europa entdeckte jagende Dinosaurier.
Großinvestition in Sachsens Mikroelektronik-Forschung
SZ + Wirtschaft
Großinvestition in Sachsens Mikroelektronik-Forschung
Ein neues Dresdner Forschungszentrum soll den Halbleiterfirmen der Region Technologien für sparsamere und bessere Chips liefern.
Recyclingfloß auf der Elbe in Dresden gestartet
Dresden
Recyclingfloß auf der Elbe in Dresden gestartet
Auf der Elbe in Dresden ist am Dienstag ein Forschungsfloß der TU Dresden aufgebrochen, das nur aus Recyclingmaterial besteht. Welche Mission die Besatzung hat.
Forscher finden Aminosäuren in Asteroid-Proben
Deutschland & Welt
Forscher finden Aminosäuren in Asteroid-Proben
Japanische Forscher haben komplexe organische Verbindungen auf einem Asteroiden entdeckt. Das stützt eine Theorie, wie das Leben erstmals auf die Erde kam.
Die Bahn, die zur Werkstatt will
SZ + Sachsen
Die Bahn, die zur Werkstatt will
Dutzende Sensoren liefern in den nächsten Jahren Daten für eine intelligente Straßenbahn, die mitdenkt.
Lichterjagd im nächtlichen Dresden
SZ + Deutschland & Welt
Lichterjagd im nächtlichen Dresden
Richtig dunkel wird es in der Stadt nicht mehr. Eine Gruppe von Dresdnern sucht die Gründe dafür.
Warum jedes Dorf in Mittelsachsen einen Steckbrief bekommt
SZ + Döbeln
Warum jedes Dorf in Mittelsachsen einen Steckbrief bekommt
Das Döbelner Land ist in seiner ländlichen Siedlungsstruktur bundesweit beinahe einmalig. Forscher der TU Dresden haben 490 Ortschaften im Landkreis bis ins Detail untersucht.
Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem Erzbergbau
SZ + Sachsen
Freiberger Forscher holen neue Rohstoffe aus altem Erzbergbau
Die Bergakademie und die Industrie arbeiten an einer Technologie, die aus Abfall wichtige Zukunftsmaterialien in Sachsen fördert.
Maurer zurück auf der Erde, und nun ab zum Mond!
SZ + Deutschland & Welt
Maurer zurück auf der Erde, und nun ab zum Mond!
Warum der deutsche Astronaut Matthias Maurer seine Kajüte in der Raumstation mit russischen Kollegen tauschen musste.
Taiga tabu: Tharandts Waldforscher und der Krieg
SZ + Freital
Taiga tabu: Tharandts Waldforscher und der Krieg
Wegen des Ukraine-Kriegs sind russische Wälder für deutsche Wissenschaftler nun unerreichbar. Dabei hat das gemeinsame Forschen allen genützt.
Von Krisen umzingelt: Die Jugend ist psychisch angeschlagen
SZ + Leben und Stil
Von Krisen umzingelt: Die Jugend ist psychisch angeschlagen
Eine neue Jugendstudie zeigt, dass viele Unter-30-Jährige leiden. Sie machen sich Sorgen um ihre berufliche, finanzielle und wirtschaftliche Zukunft.
Bachelor in Charkiw, Master in Dresden
SZ + Sachsen
Bachelor in Charkiw, Master in Dresden
Anastasiia Zimnenko ist eine von etwa 100 ukrainischen Studierenden, die seit dem Krieg in Sachsen lernen. Andere müssen erst einmal in Vorbereitungskurse.
Zu viel Feinstaub, weil Sachsen so viel grillen
SZ + Sachsen
Zu viel Feinstaub, weil Sachsen so viel grillen
Einen Sommer lang haben Wissenschaftler die Luftqualität in Dresden gemessen. Die Ergebnisse verblüffen.
Wie der Darmkrebs trickst
SZ + Deutschland & Welt
Wie der Darmkrebs trickst
Das Ausschalten zweier jetzt entdeckter Proteine hemmt das Wachstum von Tumoren. Neue Chance für Therapien?
Und nun? Zurück zur Erde!
SZ + Deutschland & Welt
Und nun? Zurück zur Erde!
Nach 2.500 Erdumrundungen ist die Dienstreise für Matthias Maurer zu Ende. Mehrere Experimente aus Dresden sind schon verpackt.
Größte Forschungsmaschine der Welt erfolgreich gestartet
Update Deutschland & Welt
Größte Forschungsmaschine der Welt erfolgreich gestartet
Mit dem Cern-Teilchenbeschleuniger wird die Zeit der Entstehung des Universums vor rund 14 Milliarden Jahren simuliert.
Sächsische Forscher sind zurück aus der Arktis
SZ + Sachsen
Sächsische Forscher sind zurück aus der Arktis
Sie hatten erst großes Pech, dann aber viel Glück: Die größte deutsche Flugexpedition in der Arktis ist beendet. Mit neuen Daten zum Klimawandel und zu Wetterextremen bei uns.
Vorhofflimmern ist in Sachsen nun besser behandelbar
SZ + Leben und Stil
Vorhofflimmern ist in Sachsen nun besser behandelbar
Herzrhythmusstörungen können lebensbedrohlich sein. Eine Dresdner Praxisklinik nutzt als erste im Osten eine schonendere Behandlung. Eine Patientin berichtet über ihre Erfahrungen.
Hunderte Millionen für die Rossendorfer Forschung
SZ + Sachsen
Hunderte Millionen für die Rossendorfer Forschung
Das Helmholtz-Zentrum will so viel Geld wie noch nie für Wissenschaft in Sachsen investieren. Dabei geht es vor allem um neue Krebsbehandlungen und nachhaltige Energie.
Dresdner Studie zeigt: Eltern können ihre Kinder am Körpergeruch erkennen
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Studie zeigt: Eltern können ihre Kinder am Körpergeruch erkennen
Eine Dresdner Studie zeigt, dass Eltern ihre Kinder am Körpergeruch erkennen. Das ändert sich jedoch im Laufe der Kindheit. Aus gutem Grund.
Moskau droht mit Ende der Raumfahrt-Zusammenarbeit und Aus für ISS
Deutschland & Welt
Moskau droht mit Ende der Raumfahrt-Zusammenarbeit und Aus für ISS
Die Moskauer Führung hat mit einem Ende der Zusammenarbeit im Bereich der Raumfahrt gedroht, sollten die USA westliche Staaten nicht ihre Sanktionen zurücknehmen.
Sächsische Ingenieure haben mitgebaut: Umweltsatellit Enmap im All
SZ + Deutschland & Welt
Sächsische Ingenieure haben mitgebaut: Umweltsatellit Enmap im All
Der Umweltsatellit Enmap findet Dreck im Wasser und Gift im Boden. Am Freitag wurde er mit SpaceX erfolgreich ins All gebracht. Mitgebaut haben auch sächsische Ingenieure.
Warum erwärmt sich die Arktis so schnell? Leipziger Forscher auf Flug-Expedition
Deutschland & Welt
Warum erwärmt sich die Arktis so schnell? Leipziger Forscher auf Flug-Expedition
Fünf Flugzeuge und ein Ballon sind derzeit in der Arktis unterwegs. Es geht um die Ursachen für eine außergewöhnliche Erwärmung dort. Unser Wissenschaftsredakteur war vor Ort.
Dresdner Forscher züchten Fresszellen gegen Krebs
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Forscher züchten Fresszellen gegen Krebs
Es geht um Therapien der Zukunft. Lebende Arzneimittel sollen dann gegen bisher unheilbare Krankheiten eingesetzt werden.
Wenn das Lesen nicht klappen will
SZ + Deutschland & Welt
Wenn das Lesen nicht klappen will
LRS ist eine angeborene Entwicklungsstörung im Hirn. Doch aus Dresden es gibt neue Ansätze für Therapien.
Endlich wieder besser hören
SZ + Deutschland & Welt
Endlich wieder besser hören
Unser Trommelfell sorgt für gutes Hören. Ist es defekt, drohen Probleme. Eine dünne Membran aus Dresden könnte es ersetzen.
Deutschlands größte Flug-Expedition in der Arktis beginnt
SZ + Deutschland & Welt
Deutschlands größte Flug-Expedition in der Arktis beginnt
Sächsische Forscher leiten im Nordpolargebiet ein Großprojekt. Es hat unmittelbar auch etwas mit dem Wetter bei uns zu tun.
Matthias Maurer feiert mit Russen und Amerikanern Geburtstag im All
SZ + Deutschland & Welt
Matthias Maurer feiert mit Russen und Amerikanern Geburtstag im All
Der deutsche Astronaut Matthias Maurer feiert heute auf der ISS mal kurz Geburtstag. Dann geht der Job im All auch schon weiter mit dutzenden Experimenten - drei davon aus Dresden.
Sonnensturm bringt Polarlicht nach Sachsen
Deutschland & Welt
Sonnensturm bringt Polarlicht nach Sachsen
Sonnenstürme erzeugen ein faszinierendes Himmelsschauspiel. In der Nacht zu Dienstag war das Phänomen teilweise über Bautzen zu sehen. Es gefährdet aber auch Satelliten im All und Elektronik auf der Erde.
Dresdens Beyer-Bau ist jetzt oben ohne
SZ + Dresden
Dresdens Beyer-Bau ist jetzt oben ohne
In einer aufregenden Aktion wurde am Montag die Kuppel der Sternwarte vom Turm gehoben. Vorher war Fingerspitzengefühl gefragt.
Mann mit Schweineherz nach zwei Monaten gestorben
Update Deutschland & Welt
Mann mit Schweineherz nach zwei Monaten gestorben
David Bennett mit nach rund zwei Monaten mit einem Schweineherz ist gestorben. Die Mediziner sehen trotzdem einen Erfolg.
Dresdner Forscher entwickeln PCR-Schnelltest
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Forscher entwickeln PCR-Schnelltest
In Deutschland sind die PCR-Tests knapp. Testen zu Hause und ein sicheres Ergebnis nach nur 20 Minuten – das soll nun eine Idee aus Dresden möglich machen.
Corona-Schnelltests erkennen Omikron-Infektion oft nicht
Leben und Stil
Corona-Schnelltests erkennen Omikron-Infektion oft nicht
Mittlerweile gibt es 580 verschiedene Corona-Schnelltests. Doch nicht alle erkennen eine Infektion mit der Omikron-Variante zuverlässig.
Warum auch Schlanken eine Fettleber droht
SZ + Deutschland & Welt
Warum auch Schlanken eine Fettleber droht
Der Verlust zweier Gene löst im Menschen ein Signal aus, das zu einer Fettleber und zu Krebs führen kann.
Dieses Ufo schont den Magen
SZ + Deutschland & Welt
Dieses Ufo schont den Magen
Auf einer Testfläche in Freital bewegt sich bald etwas Einzigartiges. Ein neuartiger Fahrsimulator soll der Automobilindustrie helfen - und dafür sorgen, dass niemandem schlecht wird.
"Wir brauchen einen Traum"
SZ + Feuilleton
"Wir brauchen einen Traum"
Der ehemalige Umweltminister Klaus Töpfer sprach in seiner Dresdner Rede über die Spannungsfelder von Demokratie und Wissenschaft.
Ein Eiweiß löst das Müllproblem
Deutschland & Welt
Ein Eiweiß löst das Müllproblem
Kollagen kommt zuhauf in der Natur vor. Forscher machen daraus innovative Folien.
In Sachsens Mittelgebirgen drohen Orkanböen mit 170 km/h
SZ + Update Sachsen
In Sachsens Mittelgebirgen drohen Orkanböen mit 170 km/h
Der schwere Sturm kommt in der Nacht zum Donnerstag in Sachsen an. Er bleibt den ganzen Tag. Nach einer kurzen Ruhepause kommt alles noch einmal - noch heftiger.
Alexa, ab auf die Bühne!
SZ + Deutschland & Welt
Alexa, ab auf die Bühne!
Sie wissen, wie das Wetter wird, kennen unsere Lieblingsmusik oder chatten mit uns. Jetzt soll die Künstliche Intelligenz auf die Theaterbühne.
Schutz fürs digitale Ich aus Sachsen
SZ + Deutschland & Welt
Schutz fürs digitale Ich aus Sachsen
Jeder Online-Shop bekommt unsere Daten. In der Realität wären wir weniger freigiebig. Ein digitaler Aktenschrank soll helfen. Entwickelt wird dieser auch in Dresden.
Forscherin fälschte Studien – wie geht die TU Dresden damit um?
SZ + Deutschland & Welt
Forscherin fälschte Studien – wie geht die TU Dresden damit um?
Der Betrug geschah in einer Zeit vor der TU. Nun ist die Forscherin aber in Dresden angestellt, und die Uni hier hat den Vorfall jetzt bei sich.
Dresdner Licht ist eine Million Mal heller als die Sonne
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Licht ist eine Million Mal heller als die Sonne
Fraunhofer-Forscher bauen in Sachsen einen neuartigen Laser. Biologen und Mediziner können damit lebenden Zellen bei ihrer Arbeit zusehen.
Osthandel übertrifft erstmals Marke von 500 Milliarden
Wirtschaft
Osthandel übertrifft erstmals Marke von 500 Milliarden
Deutschlands handel mit Ländern in Ost- und Südosteuropa wächst stark und schnell. Neben Polen sind Tschechien und Russland die wichtigsten Handelspartner.
Hier soll ein riesiges Teleskop unter die Erde
SZ + Kamenz
Hier soll ein riesiges Teleskop unter die Erde
Wissenschaftler wollen in der Oberlausitz das Deutsche Zentrum für Astrophysik aufbauen. Welche Rolle dabei ein Feld bei Ralbitz-Rosenthal spielt.
Arktis erwärmt sich rasant und verändert unser Wetter
SZ + Deutschland & Welt
Arktis erwärmt sich rasant und verändert unser Wetter
Ein Jahr war der Eisbrecher "Polarstern" in der Arktis unterwegs. An Bord waren auch Forscher aus Sachsen. Jetzt hat die Expedition überraschende Daten veröffentlicht.
Fälschungen bei Dresdner TU-Forscherin entdeckt
SZ + Dresden
Fälschungen bei Dresdner TU-Forscherin entdeckt
Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Dresden galt als eine der besten Kognitionspsychologinnen. Jetzt aber kommen gleich mehrere Gutachten zu einem ganz anderen Ergebnis.
Weniger Angst vor neuer Technik durch Corona
SZ + Wirtschaft
Weniger Angst vor neuer Technik durch Corona
Wie skeptisch sind die Deutschen gegenüber neuer Technik? Eine repräsentative Studie in Zeiten der Pandemie bringt überraschende Daten.
Dresdner App berechnet Corona-Infektionsrisiko
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner App berechnet Corona-Infektionsrisiko
Homeoffice klappt nicht bei jedem. Wie im Büro Ansteckungen verhindert werden, lässt sich ermitteln. Dabei hilft eine App aus Dresden.
Dresdner Forscher entdecken ein völlig verrücktes Licht
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Forscher entdecken ein völlig verrücktes Licht
Ganz ungewöhnliche Dinge haben TU-Wissenschaftler jetzt bei leuchtenden Teilchen beobachtet. Dies könnte eine neue Zukunftstechnologie werden.
Arktis-Ozonloch: Leipziger Forscher finden neue Ursache
SZ + Deutschland & Welt
Arktis-Ozonloch: Leipziger Forscher finden neue Ursache
Das Ozonloch über der Arktis vergrößert sich in letzter Zeit weiter. Laserstrahlen lassen den Zustand der Atmosphäre nun bis in 30 Kilometer Höhe erkennen.
Leipziger Waldforscher: Bäume rufen die Vögel um Hilfe
SZ + Sachsen
Leipziger Waldforscher: Bäume rufen die Vögel um Hilfe
Mit einem spektakulären Umweltexperiment haben Wissenschaftler aus Leipzig beobachtet, wie Pflanzen und Tiere sich untereinander verstehen.
Mini-Teilchenbeschleuniger findet Drogen
SZ + Deutschland & Welt
Mini-Teilchenbeschleuniger findet Drogen
Die großen Brüder sind tief in der Erde verbaut. Die neue Generation passt ins Wohnzimmer.
Dieser Bagger baggert selbst
SZ + Deutschland & Welt
Dieser Bagger baggert selbst
In Deutschland wird immer mehr gebaut. Wie das künftig effektiver gelingt, wird in Dresden erforscht.
"Im schlimmsten Fall 300.000 Omikron-Infektionen täglich"
Deutschland & Welt
"Im schlimmsten Fall 300.000 Omikron-Infektionen täglich"
Mathematik-Professor Kristan Schneider berechnet im CoronaCast die Omikron-Welle voraus. Meist liegt der Forscher aus Mittweida mit seinen Prognosen richtig.
"Bild" und Wissenschaft suchen Dialog
Deutschland & Welt
"Bild" und Wissenschaft suchen Dialog
Der "Bild"-Artikel "Die Lockdown-Macher" löste viel Kritik aus. Nun laden die Zeitung und Wissenschaftler zu einem gemeinsamen Gesprächsformat ein.
Die Top Ten der sächsischen Forschung im Jahr 2021
SZ + Sachsen
Die Top Ten der sächsischen Forschung im Jahr 2021
Erfindungen, Entdeckungen und Erfolge, über die Sächsische.de 2021 berichtet hat. Aus allen Fachgebieten hat das Wissens-Ressort zehn Favoriten ausgewählt.
Das Matterhorn schwingt hin und her
Deutschland & Welt
Das Matterhorn schwingt hin und her
Ähnlich wie Hochhäuser und Brücken sind auch große Berge nicht völlig starr. Das haben Forscher jetzt beschrieben.
Roboter putzen in der Klinik
SZ + Deutschland & Welt
Roboter putzen in der Klinik
Ob Corona oder Bakterien – nicht nur in der Klinik ist Hygiene wichtig. Roboter helfen bei der Reinigung.
Versteckte Botschaften zu Weihnachten
SZ + Deutschland & Welt
Versteckte Botschaften zu Weihnachten
Was Dresdner Wissenschaftler in Weihnachtsliedern und Ansprachen der Präsidenten entdecken.
Sachsen entwickeln ultradünnen Katheter
Sachsen
Sachsen entwickeln ultradünnen Katheter
Forscher aus Chemnitz und Dresden haben ein medizinisches Werkzeug entwickelt, das so dünn wie ein Haar sein kann.
Dresdner Forscher finden eine Ursache für Long-Covid
SZ + Sachsen
Dresdner Forscher finden eine Ursache für Long-Covid
Wer Corona hatte, ist oft müde und schwach. Dresdner Mediziner kennen den Grund - und genau der bietet nun auch die Chance für eine wirksame Therapie.
Dresdner Forscher finden Möglichkeit für Krebsimpfung
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Forscher finden Möglichkeit für Krebsimpfung
Tumorzellen könnten ganz gezielt zerstört werden. Grundlage sind genetische mRNA-Grundbausteine, wie sie ähnlich auch die Corona-Impfungen verwenden.
Schokoladige Forschung
SZ + Deutschland & Welt
Schokoladige Forschung
Dresdner Wissenschaftler schauen sich derzeit ganz im Detail an, wie Schokolade hergestellt wird – und haben neue Ideen.
Nachhaltigkeitspreis für Forscher aus Dresden
Sachsen
Nachhaltigkeitspreis für Forscher aus Dresden
Für die Erforschung der Anpassung von Städten an die stärker werdende Sommerhitze ist ein Team aus Dresden und Erfurt ausgezeichnet worden.
Wacker Nünchritz unterstützt "Jugend forscht"
Riesa
Wacker Nünchritz unterstützt "Jugend forscht"
Der Schülerwettbewerb ist diesmal dem Zufall auf der Spur.
Leipziger Forscher starten Mess-Ballon in der Arktis
SZ + Deutschland & Welt
Leipziger Forscher starten Mess-Ballon in der Arktis
Atmosphärenforscher messen jetzt, was im Winter in der Luft über Spitzbergen passiert. Die Daten sollen auch Wettervorhersagen verbessern.
Physik-Nobelpreis geht an deutschen Klimaforscher
Update Deutschland & Welt
Physik-Nobelpreis geht an deutschen Klimaforscher
Der Physik-Nobelpreis wird in diesem Jahr an drei Klimamodellierer vergeben - einer von ihnen ist der deutsche Experte Klaus Hasselmann.
Zittau: Grünes Licht für neues Forschungszentrum
SZ + Zittau
Zittau: Grünes Licht für neues Forschungszentrum
Der Stadtrat hat die Planung für einen Neubau des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums angeschoben. Was die Forscher vorhaben.
Was machen die Naturforscher denn da im Weißwasseraner Tierpark?
SZ + Weißwasser
Was machen die Naturforscher denn da im Weißwasseraner Tierpark?
Die AG Lernwerkstatt Natur versucht, Kinder, ganz praktisch für Naturschutz zu begeistern.
Nachwuchsforscher erhalten Juniordoktorwürde an TU Dresden
Dresden
Nachwuchsforscher erhalten Juniordoktorwürde an TU Dresden
Junge Menschen haben im vergangenen Jahr in Dresden die Welt der Wissenschaft, Kultur und Technik kennengelernt. Nun werden sie dafür ausgezeichnet.
Schwarmbeben in Sachsen beunruhigen Forscher
Sachsen
Schwarmbeben in Sachsen beunruhigen Forscher
Regelmäßig bebt die Erde im vogtländischen Grenzgebiet zu Tschechien. Unterirdisches Magma gilt als Ursache. Nun liegen Ergebnisse neuerer Bohrungen vor.
Forscher entdecken wohl nördlichste Insel
Deutschland & Welt
Forscher entdecken wohl nördlichste Insel
Die Erde kann noch überraschen: Lange galt eine Insel bei Grönland als das nördlichste Stück Land. Forscher widerlegten das nun - durch Zufall.
Haben die Forscher U-Boot Reichenberg gefunden?
SZ + Zittau
Haben die Forscher U-Boot Reichenberg gefunden?
Die Liberecer suchten im Atlantik nach der Kampfmaschine der Wehrmacht, die 1941 verschollen ist. Nun sind sie zurück von der Expedition.
Forschen für Zahnspangen in Chic
SZ + Wirtschaft
Forschen für Zahnspangen in Chic
Mit 3-Druck-Verfahren lassen sich künftig nicht nur Zahnimplantate fertigen. Es geht viel mehr.
Liberecer Forscher entwickeln Öko-Masken
SZ + Zittau
Liberecer Forscher entwickeln Öko-Masken
Bisheriger Mundschutz besteht aus Kunststoff. Die tschechische Variante setzt hingegen auf Milchsäure. Worin liegen die Vor- und Nachteile?
Dresdner Genforscher machen Mäuse schlauer
SZ + Deutschland & Welt
Dresdner Genforscher machen Mäuse schlauer
Es ist nur ein winziger Unterschied, der das menschliche Gehirn wachsen lässt. Die Frage bisher war: Macht dieser Unterschied auch intelligenter?
Mehr Geld für Dresdner Kinder-Krebsforschung
SZ + Dresden
Mehr Geld für Dresdner Kinder-Krebsforschung
Pro Jahr betreut das Uniklinikum Dresden rund 70 neu erkrankte Kinder. Ein Forschungsteam ergründet die Ursachen für den Krebs - auch in der Familie.
100 Vorschläge für Sachsens neue Forschungszentren
SZ + Sachsen
100 Vorschläge für Sachsens neue Forschungszentren
Die Auswahl kann beginnen. Eine weltweite Ausschreibung hat überraschend viele Bewerber und Vorschläge gebracht. Es geht um 340 Millionen Euro - Jahr für Jahr.
Wissenschaft: Aktuelle News, Infos und Erkenntnisse
Aktuelle News aus Wissenschaft und Forschung: Nachrichten & Wissenswertes über aktuelle Forschungen, Studien und neue Erkenntnisse l Jetzt informieren!