merken

Freital

Witzige Flugobjekte gehen baden

Am Sonnabend findet wieder das Possendorfer Teichfliegen statt. Beinahe hätte es die Sause nicht gegeben.

Spaß macht das Spektakel allemal. © Archiv: Weihs

Die große feucht-fröhliche Party, die alljährlich im Possendorfer Schulpark stattfindet, geht am kommenden Wochenende in die nächste Runde. Bereits zum 18. Mal treten Tollkühne mit ihren selbstgebastelten Flugobjekten zum Wettstreit im Possendorfer Schulpark nahe des Kirchplatzes an. Alle Teilnehmer haben in den vergangenen Wochen und Monaten ein kreatives Gefährt gebaut, mit dem sie zur Veranstaltung antreten. Nach einer Show-Einlage geht es für die Flieger mit Anlauf in das Wasserbecken – für die Teilnehmer eine feuchte Angelegenheit, für die Zuschauer Spaß pur. Bereits am Freitagabend sorgt die Band Jolly Jumper für Partystimmung in dem Bannewitzer Ortsteil. Einlass ist ab 19 Uhr. Feucht-fröhlicher wird es dann am Sonnabend. Ab 12 Uhr werden die ersten Flugobjekte im Possendorfer Schulpark erwartet. Anschließend erfolgt durch eine Jury die optische Bewertung der Objekte. Der Start zum Teichfliegen fällt dann ab 15 Uhr. Die Jury bewertet dabei auch die Show und natürlich, wie den Zuschauern der Flug ins kühle Nass gefallen hat.

Seit Jahren ist die Veranstaltung ein Besuchermagnet für die Region. Für dieses Jahr aber stand die feuchte Sause erstmals ernsthaft auf der Kippe. Die Organisatoren um den Karnevalsverein und den Feuerwehrverein Possendorf hatten Mühe, reichlich helfende Hände zusammenzubekommen, die bei Organisation, Auf- und Abbau sowie bei der Durchführung des Festes ehrenamtlich mitwirken. Mehrere Hilferufe haben gefruchtet. Kürzlich hat sich ein neuer Verein gegründet, der Possendorfer Teichfliegen e.V., unter dessen Dach das Teichfliegen gesichert werden soll. Für dieses Jahr ist die Veranstaltung gerettet, zu der erstmals auch die Possendorfer Grundschüler unter den Teilnehmern sind.

Anzeige
Durchblättern und viel sparen

Frisch, lebendig und lesefreundlich. Stöbern Sie hier online in den aktuellen Magazinen und Partnerangeboten.

Zum zweiten Mal infolge bleibt es aber auch dieses Jahr beim Abflug ins Possendorfer Wasserbecken. Auf das Filmfest, das zuvor jahrelang immer am Sonntag des Festwochenendes stattfand, wird auch diesmal verzichtet.

www.teichfliegen.de

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Und unseren ebenfalls kostenlosen täglichen Newsletter abonnieren Sie unter www.sz-link.de/freitalkompakt

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special