merken

Freital

Wochenmarkt in Freital öffnet

Am Sonnabend zwischen Karfreitag und Ostern können sich die Freitaler auf dem Neumarkt mit frischen Produkten aus der Region versorgen.

Ein Bild aus der Normalität: Markttag in Freital im vergangenen Sommer
Ein Bild aus der Normalität: Markttag in Freital im vergangenen Sommer © Stadt Freital

Die Freitaler dürfen sich nun doch wieder auf ihren Wochenmarkt freuen. Am 11. April werden auf dem Neumarkt Stände zum Einkaufen frischer und regionaler Produkte einladen. Diese werden mit größerem Abstand als sonst aufgebaut, damit es zwischen den Besuchern nicht zum Gedränge kommt, in dem es dann doch zu engen Kontakt gebe. 

„Wir haben großes Interesse daran, dass der regulär geplante Wochenmarkt am 11. April 2020 wieder stattfinden kann und es keine lange und für den Markt existenzgefährdende Unterbrechung gibt“, so Oberbürgermeister Uwe Rumberg (CDU). 

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Weiterführende Artikel

Naturmarkt Tharandt findet nun doch statt

Naturmarkt Tharandt findet nun doch statt

Nachdem Wochenmärkte mit entsprechend Abstand zwischen den Ständen wieder öffnen dürfen, haben die Marktleute schnell gehandelt.

Die Entscheidung der Landesregierung dazu begrüßte er ausdrücklich. Gerade für die lokalen Händler und Anbieter seien die Märkte eine Existenzgrundlage, und sie leisteten einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln, so Rumberg. "Insofern freue ich mich, dass die Märkte nun unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt sind.“ (SZ)

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital