merken

Riesa

Wochenmarkt in Riesa öffnet wieder

Schon am Mittwoch kann es auf dem Rathausplatz weitergehen. Was die Besucher beachten müssen.

Nach einer Woche darf der Wochenmarkt in Riesa wieder öffnen.
Nach einer Woche darf der Wochenmarkt in Riesa wieder öffnen. © Foto: Lutz Weidler

Riesa. Der Riesaer Wochenmarkt kann wieder stattfinden. Das hat Magnet-Geschäftsführer Reiner Striegler Dienstagmittag bekannt gegeben. Zumindest Lebensmittel- und Pflanzenhändler können damit schon ab Mittwoch, 1. April, wieder ihre Ware anbieten. 

Erlaubt seien maximal 60 Personen auf dem Marktgelände, der Marktmeister werde das entsprechend kontrollieren. Ein Stück unterhalb des Zunftbaums, auf der westlichen Seite des Platzes, werde es eine entsprechende Schleuse geben. "Wir bitten alle Besucher, die Regeln einzuhalten", so Striegler. 

Anzeige
Pfingstsonntag in den Bürgergarten
Pfingstsonntag in den Bürgergarten

Zum Pfingstsonntag am 31. Mai lädt der Bürgergarten Döbeln ein zum gemütlichen Beisammensein. Getränke und Speisen dürfen vor Ort verzehrt werden.

 Mittlerweile hat sich auch die Stadtverwaltung Riesa in einer Mitteilung zum Wochenmarkt geäußert. Zugelassen seien "lediglich Händler für Lebensmittel, selbst erzeugte Garten- und Baumschulerzeugnisse und Tierbedarf". 

Schilder informieren über Abstandsregeln

Im Eingangsbereich des Marktes werde man auf einen Abstand der Wartenden von zwei Metern achten.  "Entsprechende Schilder informieren über die Zugangs- und Abstandsregeln." 

Oberbürgermeister Marco Müller erklärt, man sei "sehr froh, wieder einen Wochenmarkt durchführen zu können, denn es ist im Sinne der Händler und Bürger gleichermaßen, dass diese Versorgungsmöglichkeit für unsere Bevölkerung besteht". Er appelliere an alle Besucher, die auferlegten Regeln unbedingt einzuhalten. "Es dient dem Schutz der Gesundheit von uns allen." 

Weiterführende Artikel

Corona: Sachsen will alle Sportstätten wieder öffnen

Corona: Sachsen will alle Sportstätten wieder öffnen

Auch Betrieb in Schwimmhallen startet wieder, MP Kretschmer jetzt live beim runden Corona-Tisch, 20 Neuinfektionen in Sachsen, - unser Newsblog.

Die Stadt werde den Markttag am Mittwoch gemeinsam mit der Magnet Riesa ausführlich auswerten. "Daraus werden sich Möglichkeiten und Konsequenzen für eine Fortsetzung in gewohnter Form mit zwei Märkten pro Woche ergeben".(SZ)

Zum Thema Coronavirus im Landkreis Meißen berichten wir laufend aktuell in unserem Newsblog.

Mehr zum Thema Riesa