merken
Dresden

Wohnmobil brennt auf der Autobahn

Das Auto war auf der A 17 bei Dresden unterwegs. Plötzlich züngelten Flammen.

Während der Fahrt auf der A 17 bei Dresden geriet ein Wohnmobil plötzlich in Brand.
Während der Fahrt auf der A 17 bei Dresden geriet ein Wohnmobil plötzlich in Brand. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Während der Fahrt auf der Autobahn 17 ist am Sonnabendmittag ein Wohnmobil in Brand geraten. Das Auto, ein Toyota, war gegen 12.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Südvorstadt und Gorbitz unterwegs. Das Feuer brach in der Nähe der Hinterachse aus, berichtete die Feuerwehr. 

Der Fahrer startete selbst die ersten Löschversuche, die Brandschützer mussten deshalb nicht mehr die gesamte Arbeit übernehmen. Es gab keine Verletzten. Zum Zustand des Wohnmobils nachdem der Brand gelöscht war machte die Feuerwehr keine Angaben. (SZ/csp)

TOP Jobs
TOP Jobs
TOP Jobs

Finden Sie bei Top Jobs jetzt Ihren Traumjob in der Region!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier

Mehr zum Thema Dresden