merken
Freital

Wohnmobilstellplätze entstehen am Hains

Der Finanzausschuss des Freitaler Stadtrats hat den Plan abgenickt. Nun hofft man auf Fördermittel.

Bald können Wohnmobile das Freitaler Hains ansteuern.
Bald können Wohnmobile das Freitaler Hains ansteuern. © Symbolbild: SZ

Am Freitaler Freizeitzentrum Hains können, wie geplant, Stellplätze für Wohnmobile entstehen. Der Finanzausschuss des Stadtrates hat den Weg dafür in seiner jüngsten Sitzung in der vergangenen Woche frei gemacht. 

Die Volksvertreter stimmten dafür, dass die Stadt Freital die Fläche, auf dem Plätze entstehen sollen, per Erbbaupachtvertrag von den Technischen Werken übernimmt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass Fördermittel fließen können. Das Vorhaben kostet insgesamt rund 175 000 Euro. 105 000 Euro sollen als Fördermittel nach Freital kommen. Im Herbst sollen die Plätze fertig sein. (SZ)

Stars im Strampler aus Freital
Stars im Strampler aus Freital

So klein und doch das ganz große Glück: Wir zeigen die Neugeborenen aus Freital.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.

Und unseren ebenfalls kostenlosen täglichen Newsletter abonnieren Sie unter www.sz-link.de/freitalkompakt

Mehr zum Thema Freital