merken

Wohnung geht in Flammen auf

Bei einem Wohnungsbrand auf der Chemnitzer Straße in Dresden ist am Sonnabend ein Mann verletzt worden.

© Roland Halkasch

Dresden. Bei einem Wohnungsbrand auf der Chemnitzer Straße in Dresden ist am Sonnabend ein Mann verletzt worden. Das Feuer in der ersten Etage des Mehrfamilienhauses war am frühen Morgen aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Der 35-Jährige konnte sich in Sicherheit bringen, musste jedoch mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch mehrere Bewohner des Hauses bemerkten das Feuer und flüchteten ins Freie. Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich löschen. Zum Sachschaden und der Brandursache war zunächst nichts bekannt. (szo/dpa)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Leckere Erdbeeren naschen

Das große familienzeit-Gewinnspiel rund um die Erdbeere. Jetzt mitmachen und gewinnen.

Wohnungsbrand in Dresden