merken

Riesa

Wohnungsbrand in Riesa

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rücken am Donnerstagnachmittag auf die Goethestraße aus. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.

Mit der Drehleiter rückte die Feuerwehr Riesa an, um am Donnerstagsnachmittag einen Wohnungsbrand auf der Goethestraße zu löschen.
Mit der Drehleiter rückte die Feuerwehr Riesa an, um am Donnerstagsnachmittag einen Wohnungsbrand auf der Goethestraße zu löschen. © Christoph Scharf

Riesa. Ein Wohnungsbrand hat am Donnerstagnachmittag einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Gegen 15.30 Uhr sei der Notruf eingegangen, heißt es von der Polizei. Gemeldet wurde ein Feuer im zweiten Obergeschoss eines Wohnhauses auf der Goethestraße, direkt gegenüber der Förderschule. 

Unter Atemschutz und mithilfe einer Drehleiter konnte die Feuerwehr Riesa den Brand mittlerweile bereits löschen. Eine Frau, ein vierjähriger Junge und ein Mann wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Welche Schäden durch das Feuer verursacht wurden, ist noch nicht klar. Die Goethestraße soll in diesen Minuten wieder frei gegeben werden. (SZ)

Anzeige
Studium für Pflegeprofis
Studium für Pflegeprofis

Studium & Praxis vereinen? Bis zum 1. Oktober an der ehs Dresden für die innovativen pflegerischen Bachelor- & Masterstudiengänge bewerben!

Mehr zum Thema Riesa