merken
Pirna

Wohnungsgesellschaft bildet Azubis aus

Zwei angehende Immobilienkaufmänner arbeiten für die WGP. Der Großvermieter bietet noch mehr Ausbildungsmöglichkeiten.

Neue Azubis bei der WGP: Jonathan Pfetzer und Martin Wagner.
Neue Azubis bei der WGP: Jonathan Pfetzer und Martin Wagner. © WGP

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) hat Zuwachs bekommen. Mit dem Start des neuen Ausbildungsjahres im August hat der Großvermieter zwei Auszubildende eingestellt. Jonathan Pfetzer und Martin Wagner durchlaufen in den kommenden drei Jahren eine Ausbildung zum Immobilienkaufmann. 

Sie werden in dieser Zeit die Kernbereiche des Unternehmens kennenlernen. Gestartet wird im Bereich der Kundenbetreuung in den WGP-Kundenzentren in Copitz und auf dem Sonnenstein. Parallel läuft die schulische Ausbildung, die erst im kommenden Jahr beginnt. Sie erfolgt am Beruflichen Schulzentrum „Julius Weisbach“ in Freiberg.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Neben den beiden neuen Azubis beschäftigt die WGP derzeit noch drei weitere Auszubildende zum Immobilienkaufmann sowie zwei BA-Studenten in den Fachrichtungen Immobilienwirtschaft und Bauingenieurwesen.

Wie eine Ausbildung oder ein Studium bei Pirnas Großvermieter abläuft, stellt das Unternehmen am 19. September beim „Tag der Ausbildung“ im Beruflichen Schulzentrum in Pirna vor. An einem Informationsstand können sich Schüler und Absolventen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten informieren. (SZ/kat)

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna