merken

Sachsen

Wolf verletzt vier Schafe im Erzgebirge

Ein Gutachten bestätigt: Es war ein Wolf, der im Oktober vier Schafe verletzte.

© dpa/Caroline Seidel

Dresden. Vier Schafe sind im Erzgebirge durch einen oder mehrere Wölfe verletzt worden. Das habe eine Untersuchung der Spuren ergeben, sagte eine Sprecherin des Landesamts für Umwelt am Montag. Zunächst hatte die "Freie Presse" berichtet. Die Schafe in Jöhstadt waren bereits am 11. Oktober angegriffen worden.

Die gesunde Drittelstunde

Impfen lassen? Neue Therapien? Was zahlen Kassen? Fragen rund um das Thema Gesundheit: hier gibt es Antworten. Redakteur Jens Fritzsche im Gespräch mit Experten.

Jöhstadt liege im Einzugsbereich des Vysluni-Rudels, welches sich vor allem in Tschechien bewege, sagte die Behördensprecherin. Seit dem Vorfall seien keine weiteren Risse aus dem Erzgebirgskreis gemeldet worden. (dpa)

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Das ist Sachsens neuer Wolfsatlas

Der Wolf ist weiter auf dem Vormarsch. Neue Rudel sind dazugekommen, einige Tiere verschwunden. Die Territorien im Überblick.