merken

Zittau

Wunderkerze löst Brand aus

Runtergeworfen, landete sie nur auf dem Balkon eine Etage tiefer.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: SZ/Archiv

Auf einem Balkon im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war am Sonnabend, gegen 23.30 Uhr,  in der Bergstraße in Schönau-Berzdorf ein Brand ausgebrochen, schildert die Polizeidirektion. Ein 14-jähriger Tatverdächtiger hatte eine Wunderkerze im vierten Obergeschoss entzündet und diese vom Balkon geworfen, heißt es. Diese landete allerdings auf dem Balkon darunter und entzündete einen Läufer sowie einen Katzenkorb. Beide Gegenstände wurden komplett zerstört. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird mit etwa 500 Euro angegeben. 

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Sie sind gefragt: Umfrage zu #ddvlokalhilft
Sie sind gefragt: Umfrage zu #ddvlokalhilft

Wir wollen herausfinden, wie die Sachsen in der Krise einkaufen und wie wichtig lokale Hilfsprojekte wie #ddvlokalhilft bei der Unterstützung des Handels sind.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau