Freital
Merken

"Zacke" startet in Badesaison

Das Freibad in Freital-Zauckerode öffnet am Donnerstag, 12 Uhr - aber auch hier gelten coronabedingte Hygiene-Regeln.

Von Siri Rokosch
 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Rutsche ist ein Highlight im Freibad "Zacke".
Die Rutsche ist ein Highlight im Freibad "Zacke". © Andreas Weihs

Baden, Rutschen, Entspannen und Volleyball sowie Tischtennisspielen - das geht ab Donnerstag wieder im Freibad "Zacke" in Freital. Nach Angaben von Emma Nadolny vom Marketingbereich des Freizeitzentrums "Hains" wird das Erlebnisfreibad am 28. Mai ab 12 Uhr wieder öffnen. Dann können Badegäste bis 19 Uhr planschen und schwimmen. An den darauffolgenden Tagen würden die Öffnungszeiten je nach Wetterlage auf der Homepage bekanntgegeben, sagt Nadolny. Bei Sonnenschein und entsprechenden Temperaturen sei aber die reguläre Zeit zwischen 10 und 19 Uhr gültig. 

Das "Zacke" hat neben der Badelandschaft unter anderem eine Kamikazerutsche, die 93 Meter lang ist sowie drei Beachvolleyballplätze, Tischtennisplatten und einen großen Spielplatz. Auch hier gelten spezielle Hygieneauflagen sowie Besucherbegrenzungen für die Liegeflächen und den Beckenbereich. Beispielsweise befinden sich Abstandsmarkierungen auf der Rutschentreppe, teilt die Marketingmitarbeiterin Sächsische.de mit.

Anzeige
Kloß im Hals - Wie äußert sich ein Schilddrüsentumor?
Kloß im Hals - Wie äußert sich ein Schilddrüsentumor?

Bei Schluckbeschwerden oder Zeichen einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse, kann ein Schilddrüsenknoten zugrunde liegen. Das Klinikum Döbeln ermöglicht schnelle Diagnostik und gezielte chirurgische Behandlung von Knoten.

Das Freibad "Windi" im Poisental hatte bereits am 18. Mai wieder geöffnet. Sächsische.de berichtete.

Mehr Nachrichten aus Freital und Umgebung lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen

Mehr zum Thema Freital