merken

Wieder Einbrüche in Keller und Garagen

In Görlitz kann ein Täter mit einem gestohlenen Fahrrad flüchten. In Ostritz verschwindet Werkzeug und in Neugersdorf ein E-Bike. 

© Foto: dpa/Frank Rumpenhorst

Am späten Freitagabend konnte ein Garagenbesitzer in der Görlitzer Minna-Herzlieb-Straße beobachten, wie gerade ein Einbrecher mit einem Fahrrad flüchtete. Ein Fährtenhund der Polizei nahm zwar die Spur auf, verlor sie aber wieder. Wir sich später herausstellte, waren aus der Garage zwei Fahrräder gestohlen worden. In Neugersdorf stahlen unbekannte Täter ein E-Bike im Wert von 1.750 Euro aus dem Keller eines Wohnhauses. In Ostritz  nutzten unbekannte Täter die längere Abwesenheit der Hausbewohner, um in eine Garage einzubrechen. Sie durchwühlten den Innenraum und entwendeten unter anderem mehrere Kettensägen, Bohrmaschinen, Akkuschrauber, einen Hochdruckreiniger und anderes Werkzeug im Wert von rund 4.000 Euro. Das teilte die Polizei am Sonnabend mit. (SZ/ju)

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Die große SZ-Frühjahrsauktion startet

Bald geht es wieder los: Jetzt fleißig mitbieten und sparen – bei der großen SZ-Auktion.