merken

Zittau

ZDF baut Fernsehstudio auf den Marktplatz

Freitag früh um sechs geht Zittau auf Sendung. Das Morgenmagazin wird live gesendet. Zuschauer sind schon für Donnerstagabend eingeladen.

Noch herrscht Sendepause. Aber am Freitag wird ZDF-Moderator Mitri Sirin das Morgenmagazin live vom Zittauer Marktplatz moderieren. Frühaufsteher sind herzlich eingeladen.
Noch herrscht Sendepause. Aber am Freitag wird ZDF-Moderator Mitri Sirin das Morgenmagazin live vom Zittauer Marktplatz moderieren. Frühaufsteher sind herzlich eingeladen. © Matthias Weber

Das Fernsehstudio ist schon aufgebaut. Punkt sechs Uhr geht Zittau am Freitag auf Sendung. Das Morgenmagazin von ARD und ZDF wird live aus der Dreiländereckstadt in die deutschen Wohnzimmer gesendet.

Dabei wird auch Lisa Berndt sein. Sie ist Schülersprecherin des Christian-Weise-Gymnasiums und Teil eines Interviews kurz nach 8 Uhr. ZDF-Moderator Mitri Sirin wird sie vor allem zum Thema Europa im Dreiländereck und Leben in der ländlichen Region befragen. Auch die Probleme und Wünsche der Jugendlichen sollen eine Rolle spielen. 

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Über die Liveberichterstattung des ZDF aus Zittau freut sich Lisa Berndt. "Es ist sehr wichtig, dass auch überregionale Medien die Stadt besuchen und sich mit den Vorteilen, aber auch Problemen des Lebens in dieser Region auseinandersetzen", äußert die 16-Jährige. "In den 30 Jahren seit dem Mauerfall 1989 hat sich die Stadt im Dreiländereck massiv verändert und darf sich heute ohne Probleme modern, innovativ und europäisch nennen". Nicht zuletzt habe die EU ihren Teil dazu beigetragen.

Lisa Berndt ist Schülersprecherin am Christian-Weise-Gymnasium in Zittau.
Lisa Berndt ist Schülersprecherin am Christian-Weise-Gymnasium in Zittau. © Erik-Holm Langhof

Zwei Wochen vor der Europawahl wollen die ZDF-Reporter wissen, wie der Alltag in der Grenzregion aussieht und welchen direkten Einfluss europäische Entscheidungen auf das Leben der Menschen vor Ort haben. Darüber diskutiert Moma-Moderator Mitri Sirin in jeder halben Stunde live vor Ort mit Einwohnern, Unternehmern und Politikern. Als Gäste werden Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) und Zittaus Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) erwartet. Zuschauer können live vor Ort dabei sein.

Bereits am Donnerstagabend stellen sich ZDF-Chefredakteur Peter Frey, Moderator Mitri Sirin, Sachsens Landesstudioleiter Michael Bewerunge und Morgenmagazin-Redaktionsleiter Andreas Wunn den Fragen der Zittauer im Bürger-Dialog. Daran wird auch Lisa Berndt telnehmen. 

Interessierte Einwohner sind ab 18 Uhr in den Hörsaal des Peter-Dierich-Hauses an der Zittauer Hochschule eingeladen. Der Bürgerdialog wird live bei Facebook unter www.facebook.com/morgenmagazin und www.heute.de gestreamt. 

Weitere Lokalthemen lesen Sie hier

www.sächsische.de/ort/loebau

www.sächsische.de/ort/zittau