merken
Dresden

Zebra-Nachwuchs im Dresdner Zoo

Die Pfleger hoffen, dass die vor wenigen Tagen geborene Stute die neu zusammengestellte Gruppe weiter vereint.

Zebra-Baby Camina hat sich in seinen ersten Tagen bereits prächtig entwickelt.
Zebra-Baby Camina hat sich in seinen ersten Tagen bereits prächtig entwickelt. © Zoo Dresden

Dresden. Frühlingszeit ist Babyzeit im Dresdner Zoo. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit werden gerade besonders viele Tierkinder geboren. Den jüngsten Nachwuchs gab es nun bei den Steppenzebras. 

In der Nacht zum Montag wurde auf der Anlage eine kleine Zebrastute mit dem Namen Camina geboren, wie der Zoo am Mittwoch mitteilte. Das Fohlen ist das dritte Jungtier für Stute Zyta und das zweite gemeinsame Jungtier mit Hengst Ibenge. 

Anzeige
Sachsen krempelt die #ärmelhoch
Sachsen krempelt die #ärmelhoch

Die Corona-Schutzimpfung ist gestartet. Zunächst allerdings nur für Menschen, die zur Gruppe der höchsten Priorität gehören.

Bei der medizinischen Erstuntersuchung habe es keine Auffälligkeiten gegeben. Jungtier und Mutter seien wohlauf und hätten bereits eine gute Bindung aufgebaut. 

"Bei genauerem Hinsehen kann man bei Camina ein besonderes Detail in der Fellzeichnung entdecken", heißt es in einer Mitteilung des Zoos. "Auf ihrer Brust befindet sich, zwischen zwei schwarzen Streifen, ein herzförmiger weißer Fleck." 

Weiterführende Artikel

Forderung: Dresdner Zoo wieder öffnen

Forderung: Dresdner Zoo wieder öffnen

Unter Auflagen soll der Besuch wieder möglich sein. Wie Rostock es vormacht und welche Regeln dort gelten.

Corona: Dresdner Zoo will Tiere schützen

Corona: Dresdner Zoo will Tiere schützen

Nachdem ein Tiger im Zoo von New York positiv auf das Coronavirus getestet wurde, werden auch in Dresden Konsequenzen geprüft.

Frohe Kunde bei Dresdner Zoo-Pinguinen

Frohe Kunde bei Dresdner Zoo-Pinguinen

Nachdem sich im vergangenen Jahr noch ein kleines Drama auf der Anlage abgespielt hatte, gibt es nun den ersten Nachwuchs der Saison.

Auch die zweite Stute Bolani, die Mitte Februar aus dem Zoo Wroclaw nach Dresden kam, könne sich dem Jungtier bereits etwas nähern, ohne verjagt zu werden. Daher sind die Tierpfleger guter Hoffnung, dass Camina die relativ neu zusammengestellte Zebra-Gruppe weiter vereinen wird.

Das Fohlen ist das dritte Jungtier für Stute Zyta.
Das Fohlen ist das dritte Jungtier für Stute Zyta. © Zoo Dresden

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden