merken

Deutschland & Welt

Zehnjähriger steuert Radlader

Eine Polizeistreife entdeckte den Jungen am Steuer eines 6,5-Tonners auf einer Straße bei Paderborn.

© Symbolbild/Uwe Anspach/dpa

Lichtenau. Ein Lastwagenfahrer hat einen zehn Jahre alten Jungen seinen 6,5-Tonnen-Radlader im Straßenverkehr steuern lassen. 

Eine Polizeistreife beobachtete, wie das große Gefährt mit dem Kind am Lenkrad in Lichtenau bei Paderborn fuhr. Daneben habe der 28 Jahre alte Mann gesessen. "Die Insassen der tonnenschweren Arbeitsmaschine entdeckten die Streife und wechselten die Positionen", teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Gegen den 28-Jährigen und den Besitzer des Radladers ermittelt die Polizei nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Den Jungen brachten die Beamten zu seinen Eltern. Zu weiteren Hintergründen machte die Polizei keine Angaben. (dpa) 

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Achtjähriger fährt 140 km/h auf Autobahn

Ein Junge hat eine nächtliche Spritztour mit dem Wagen seiner Mutter gemacht. Am Ende wurde ihm die Geschwindigkeit zu viel. 

Symbolbild verwandter Artikel

Mit Fahrrad auf der Autobahn

Einen verliebten Radfahrer stoppte die Polizei auf der A72 bei Reinsdorf - und spielte Amor für den 16-Jährigen.