merken

Dippoldiswalde

Zeitdruck und keine Firmen

Auf dem Bau herrscht Hochbetrieb. Das spürt auch die Stadt Dippoldiswalde schmerzlich.

© Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

Es klemmt auf den Baustellen, welche die Stadt Dippoldiswalde derzeit betreibt. So hatte sie Mühe, eine Firma zu finden, welche Elektroarbeiten beim Museumsumbau übernimmt. Bis Ende Juli ist kein einziges Angebot für den Auftrag eingegangen. Darauf hat sich die Stadt direkt an 16 Firmen gewandt. Drei hatten sich noch die Mühe gemacht abzusagen. Ein Angebot hat keine gemacht. Nur eine Firma hat Interesse bekundet, bat aber um eine Fristverlängerung, weil sie wegen Arbeitsüberlastung das Angebot nicht rechtzeitig fertigstellen könne. Damit reichte die Zeit nicht mehr, um auf der letzten Stadtratssitzung über diese Vergabe zu beschließen. Der Rat gab daher Oberbürgermeisterin Kerstin Körner (CDU) die Vollmacht, darüber zu entscheiden.

Denn hier herrscht Zeitdruck. Nach dem Ablaufplan für die Baustelle sollten die Elektroarbeiten bereits am 3. September beginnen. Spätestens Ende April 2020 sollen sie abgeschlossen sein.

Anzeige
So klappt es mit neuen Mitarbeitern

Mit praxisnahen Tipps und großem Engagement in der beruflichen Bildung unterstützt die IHK Dresden regionale Unternehmen beim Finden und Binden von Fachkräften.

Die Museumsbaustelle sollte auch aus verkehrstechnischen Gründen zügig weiterlaufen. Denn derzeit ist dort die Straße einseitig gesperrt. Viele Autofahrer haben daher aus Richtung Ulberndorf in Richtung Reichstädt die Abkürzung über den Firstenweg und durch die Wohnsiedlung genommen. Diese Straße ist nun voll gesperrt worden. Das ärgert auch viele Anwohner. Die Sperrung bleibt aber bestehen, solange am Museum das Gerüst steht und daher die Straße nur in Richtung auf die B 170 befahren werden kann, informierte OB Körner.

Sie wollen noch besser informiert sein? Schauen Sie doch mal auf www.sächsische.de/ort/dippoldiswalde vorbei.

Für Informationen zwischendurch aufs Handy können Sie sich unter www.szlink.de/whatsapp-regio anmelden.