Hoyerswerda
Merken

Zeugen gesucht

Polizeibericht

 1 Min.
Teilen
Folgen
© Symbolfoto: SZ Archiv

Elsterheide. Für den Verkehrsunfall an der Kreuzung zwischen Bergen und Neuwiese, bei dem am Montagnachmittag drei Frauen schwer verletzt wurden (TAGEBLATT berichtete), sucht der Polizei-Verkehrsunfalldienst (Tel. 03591 3670) Zeugen.

Versuchter Pkw-Diebstahl

Anzeige
Dem Ingenieur ist nicht’s zu schwör: Studiere Holz- und Holzwerkstofftechnik!
Dem Ingenieur ist nicht’s zu schwör: Studiere Holz- und Holzwerkstofftechnik!

Von Konstruktion, Möbelbau, Gestaltungslehre und Werkstoffkunde – Zukunftsorientiert Studieren in Theorie und Praxis für die Holz- und Möbelbranche an der Berufsakademie in Dresden.

Krauschwitz/ OT Podrosche. Unbekannte haben am Montagnachmittag versucht, einen Mazda CX 5 an der Priebuser Straße zu entwenden. Vermutlich störte die einsetzende Alarmanlage die Diebe. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. (red/US)

Bungalow-Brand in der Dresdener Straße

Hoyerswerda. Am Dienstag wurde um 0.13 Uhr die Feuerwehr der Stadt Hoyerswerda mit 21 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen zu einem Gebäudebrand in die Dresdener Straße gerufen. Bei Ankunft war der Brand eines Bungalows mit angrenzender Garage feststellbar. Zum Einsatz kamen die Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehren Bröthen, Michalken und Schwarzkollm mit 21 Einsatzkräften und insgesamt zwei Löschfahrzeuge, zwei Tragkraftspritzenfahrzeuge sowie je ein Tanklöschfahrzeug, Drehleiter, Einsatzleitwagen und Rettungswagen. Der Brand konnte nach Aussage der Stadtverwaltung Hoyerswerda schnell unter Kontrolle gebracht werden. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr war der Einsatz gegen 2.45 Uhr beendet. Die Brandursachenermittlung wird durch die Polizei durchgeführt. (red/US)

Mehr zum Thema Hoyerswerda