merken

Görlitz

Zeugen gesucht: Telefonkabel gestohlen

Im Bereich der Gemeinde Neißeaue ist es wiederholt zum Kabel-Diebstahl gekommen. Die Täter verursachten allein zwischen dem 22. und 26. März fast 4000 Euro Schaden.

Symbolbild ©  dpa

Im Bereich der Gemeinde Neißeaue, insbesondere in den Ortsteilen Deschka und Zentendorf, ist es in diesem Jahr wiederholt zum Diebstahl von Telefonkabeln gekommen. Die Täter agierten laut Polizei vermutlich nachts, ohne dabei Spuren zu hinterlassen.

So zerschnitten die Diebe unter anderem das über Masten verlegte Telefonkabel an der Straße Zum Inselsee zwischen Biehain und einer ansässigen Firma auf einer Länge von circa 400 Metern und entwendeten dieses. Die Tat geschah zwischen dem 22. März und dem 26. März. Der Diebstahlschaden belief sich in diesem Fall auf etwa 3.800 Euro.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Im Tierpark Görlitz ist was los...

...und das 365 Tage im Jahr! Viele Tiere und besondere Highlights warten darauf, von den kleinen und großen Besuchern entdeckt zu werden.

Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich an das Polizeirevier Görlitz unter der Telefonnummer 03581 650 - 0 oder eine andere Dienstelle zu wenden.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/ort/goerlitz

www.sächsische.de/ort/niesky