Bautzen
Merken

Zeugen zu Baumschmuck-Klau gesucht

Diebe haben sich am Weihnachtsbaum auf dem Bautzener Schliebenkreisel zu schaffen gemacht. Die Polizei bittet nun um Hilfe. Nicht der einzige Fall.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Diebe haben Schmuck und Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Schliebenkreisel mitgehen lassen. Nicht der einzige Fall in der Region.
Diebe haben Schmuck und Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Schliebenkreisel mitgehen lassen. Nicht der einzige Fall in der Region. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen/Kamenz.  Die Polizei ermittelt zu dem Diebstahl am Bautzener Schliebenkreisel. Diebe hatte sich am Wochenende an dem Weihnachtsbaum in der Mitte des Kreisverkehrs zu schaffen gemacht. Sie rissen die Lichterkette und mehrere Sterne vom Baum. Dabei entstand Schaden in Höhe von rund 250 Euro. Die Polizei hofft nun, dass Zeugen bei der Suche nach den Dieben helfen können. 

Auch im Kamenzer Land hatten es Kriminelle auf Weihnachtsdeko abgesehen. In der Nacht zu Sonntag verschwand sowohl an der Piskowitzer Straße in Deutschbaselitz als auch an der Kamenzer Straße in Piskowitz Weihnachtsdekoration von Grundstücken. Die erbeutete Weihnachtsbaumbeleuchtung, der Stern und die Weihnachtsmannfigur hatten einen Gesamtwert von circa 150 Euro. 

Hinweise zum Diebstahl am Schliebenkreisel:  03591 3560

Betrugsversuch durchschaut

Baruth.  Betrüger haben am Montagabend die Nummer eines 71-Jährigen in Baruth gewählt. Die Anrufer verkündeten dem Senior, er habe 39.000 Euro gewonnen. Um das Geld zu bekommen, sollte er zuvor jedoch 1.200 Euro „Transportkosten“ bezahlen. Der Mann durchschaute den Trick und beendete das Gespräch. 

Geldbörse aus Einkaufskorb gestohlen

Schwepnitz. Diebe hatten es am Montagnachmittag auf die Geldbörse einer Rentnerin abgesehen. Die 69-Jährige war dabei, in einem Einkaufsmarkt an der Kamenzer Straße in Schwepnitz einzukaufen, als Unbekannte die Börse aus ihrer offenen Handtasche stahlen. Die Tasche befand sich im Einkaufskorb der Kundin. Mit der Börse verschwanden Papiere und zirka hundert Euro Bargeld. 

Einbrecher in Firma

Oberkaina. Einbrecher sind in der Nacht zu Montag  in eine Firma in Oberkaina eingestiegen. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und brachen Schränke sowie Spinde auf. Sie erbeuteten ein Radio, ein Nivelliergerät sowie eine Kasse mit einem geringen Bargeldbetrag. Insgesamt betrug der Stehlschaden etwa 500 Euro. Der Sachschaden ist bisher nicht beziffert.

Auto beschädigt

Kleinwelka. Ein bisher unbekannter Autofahrer hat am vergangenen Freitagmittag mit seinem Wagen einen abgestellten Land Rover auf dem Supermarkt-Parkplatz an der Hoyerswerdaer Straße in Kleinwelka beschädigt. An der rechten Seite des grauen Wagens entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Der Verursacher suchte  das Weite.

Zeugenhinweise: 03591 356 0 

Hakenkreuz an Baum geschmiert

Bautzen. Unbekannte  haben in den vergangenen Tagen mit schwarzer Farbe ein Hakenkreuz auf einen Baum an der Albert-Einstein-Straße in Bautzen geschmiert. Das Zeichen hatte eine Größe von circa 20 mal 20 Zentimetern.  Das Dezernat Staatsschutz  ermittelt.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.