merken

Zeugen zu Unfall mit zwei Verletzten gesucht

Auf der Meißner Straße in Weinböhla hat es gekracht.

©  dpa / Symbolbild

Der 21-jährige Fahrer eines Opel Vectra befuhr am Sonnabend gegen Mittag die Meißner Straße in Weinböhla aus Richtung Coswig kommend in Richtung Niederau. Wie die Polizeidirektion informiert, scherte er dabei nach links aus, um zwei vor ihm fahrende Pkw zu überholen.

Aufgrund eines entgegen kommenden Fahrzeuges musste er den Überholvorgang jedoch abbrechen. Er ordnete sich unmittelbar hinter einem Mercedes wieder ein und kollidierte dadurch mit diesem.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Der 30-jährige Mercedes-Fahrer und sein im Auto befindlicher zehnjähriger Sohn wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der eingetretene Sachschaden beträgt circa 14000 Euro.

Zeugen und insbesondere der Fahrer des entgegenkommenden Wagens werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte an das Polizeirevier Meißen oder unter 10351 4832233 an die Polizeidirektion Dresden. (SZ)

Weitere Meldung aus dem Polizeibericht:

Enkeltrick funktioniert diesmal nicht

 Eine vermeintliche Nichte rief am Freitag bei einer 73-Jährigen auf der Fellbacher Straße in Meißen an und versuchte, ihr 38000 Euro für einen Wohnungskauf zu entlocken. Die ältere Dame erkannte jedoch den Schwindel und informierte die Polizei. (SZ)

1 / 1