merken
Bautzen

Zeugensuche nach Unfall auf der A 4

Ein Kleintransporter überholt zu knapp und beschädigt einen Corsa. Doch der Unfallverursacher hält nicht an.

Auf der Autobahn hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet – der Verursacher ist  davongefahren.
Auf der Autobahn hat sich am Dienstag ein Unfall ereignet – der Verursacher ist davongefahren. © Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Ottendorf-Okrilla. Ein Unfall mit Fahrerflucht hat sich am Dienstag auf der Autobahn, zwischen den Abfahrten Hermsdorf und Ottendorf-Okrilla, ereignet. Dazu sucht die Polizei nun nach Zeugen. Ein weinroter Kleintransporter mit polnischem Kennzeichen und schwarzer Plane überholte  hier einen Opel Corsa. Dabei geriet der Transporter jedoch zu weit nach rechts und beschädigte dabei den Außenspiegel des Kleinwagens. Dennoch fuhr der Unfallverursacher weiter. Der 37-jährigen Corsa-Fahrerin ist ein Schaden von 500 Euro entstanden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Kleintransporter geben könne, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion, Telefon 03591 3670, zu melden.

Solarmodul gestohlen

Anzeige
Sommer, Sonne, Sonnenschutz
Sommer, Sonne, Sonnenschutz

Ein sonniger Tag tut Körper und Geist gut. Doch ob auf dem Balkon, im Garten oder am Wasser: Hautschutz ist dabei unerlässlich.

Schirgiswalde. Unbekannte haben in den vergangenen vier Tagen ein Solarmodul von einem eingezäunten Grundstück Am Gondelteich in Schirgiswalde entwendet. Dazu durchschnitten die Täter zuvor einen Maschendrahtzaun. Der Wert der Beute wird auf 150 Euro geschätzt, hinzu kommen 50 Euro Schaden. Zeugen könne Beobachtungen im  Polizeirevier Bautzen, Telefon 03591 3560, melden.

In Lagerhalle eingebrochen

Bischofswerda. In eine Lagerhalle eines Garagenkomplexes an der Bautzener Straße in Bischofswerda ist in der Nacht zu Diensatg eingebrochen worden. Entwendeten haben die Täter allerdings nichts. Der verursachte Schaden lag bei 100 Euro. Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt der Polizeistandort Bischofswerda unter der Rufnummer 03594 7570 entgegen. 

Gestohlenes E-Bike entdeckt

Königsbrück. Der Königsbrücker Bürgerpolizist hat am Dienstagnachmittag einen 21-Jährigen in Königsbrück kontrolliert. Der Deutsche war mit einem E-Bike des Typs Bulls an der Weißbacher Straße unterwegs. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass Unbekannte das hochwertige Pedelec vor zwei Jahren in Hoyerswerda gestohlen hatten. Der Beamte stellte das Gefährt sicher und erstattete Anzeige wegen des Verdachts der Hehlerei gegen den Mann. 

Snowboard gefunden

Neukirch. Eine Polizeibeamtin hat am Dienstagnachmittag ein Snowboard auf der S 100 zwischen Neukirch und Koitzsch gefunden. Das Sportgerät lag samt Tasche mitten auf der Fahrbahn und stellte somit eine Gefahr im Straßenverkehr dar. Die Ordnungshüterin sammelte das Sportgerät ein und brachte es zum Polizeistandort. Die Tasche befindet sich nun im Fundbüro von Königsbrück und wartet auf ihren Eigentümer.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen