merken

Dippoldiswalde

Zicken-Alarm im Wildpark

Nicht nur die Weißbüscheläffchen haben für Nachwuchs im Wildpark Osterzgebirge gesorgt.

insgesamt fünf junge Ziegen wurden im September im Wildpark Osterzgebirge Hartmannmühle bei Geising geboren.
insgesamt fünf junge Ziegen wurden im September im Wildpark Osterzgebirge Hartmannmühle bei Geising geboren. © Egbert Kamprath

Die Stimmung im Wildpark Osterzgebirge könnte nicht besser sein: Die Tiere fühlen sich wohl in der Anlage. Und so dürfen sich die Mitarbeiter auch immer wieder über tierischen Nachwuchs freuen. Nicht nur die Weißbüscheläffchen haben Zuwachs bekommen. Leben in der Bude ist auch bei Familie Geiß. Insgesamt fünf junge Ziegen wurden im September im Wildpark Hartmannmühle bei Geising geboren, die schon im Freien herumtollen. Der Wildpark kann täglich zwischen 10 und 18 Uhr besucht werden.  (SZ)

Anzeige
Entspannung wie aus 1001 Nacht

Jetzt neu im Maritim Hotel Dresden: orientalische und ayurvedische Massagen.

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Erstmals Nachwuchs bei den Mini-Affen

Der Wildpark im Osterzgebirge musste sich lange gedulden – bis Chef Frank Gössel eine Idee hatte.

Noch mehr Lokales auf www.sächsische.de/ort/dippoldiswalde

Informationen zwischendurch aufs Handy: www.szlink.de/whatsapp-regio