Meißen
Merken

Zigarettenautomat gesprengt

Kurz nach dem Vorfall bemerken Zeugen einen Wagen, der mit dem Vorfall zu tun haben könnte.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Automaten werden immer wieder mit Pyrotechnik attackiert. Das Foto zeigt einen Zigarettenautomat, der an Silvester in Großenhain gesprengt wurde. Freitagnacht passierte etwas Ähnliches in Röhrsdorf.
Automaten werden immer wieder mit Pyrotechnik attackiert. Das Foto zeigt einen Zigarettenautomat, der an Silvester in Großenhain gesprengt wurde. Freitagnacht passierte etwas Ähnliches in Röhrsdorf. © Kristin Richter

Klipphausen. Im Ortsteils Röhrdorf ist am Maifeiertag kurz vor Mitternacht ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Laut Polizei stand das Gerät vorm Eingang einer dort ansässigen Tabakfirma. 

Anwohner seien durch das Explosionsgeräusch aufmerksam geworden und einen silberfarbenen Audi zügig vom Tatort wegfahren sehen, hieß es weiter. Konkrete Angaben zu Diebesgut und zur Höhe des Schadens liegen noch nicht vor, so die Polizei. Der Automat wurde offensichtlich mit Pyrotechnik gesprengt. (SZ)

Anzeige
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ausstellungsstück
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ausstellungsstück

Sofas, Wohnmöbel, Küchen, Schlafzimmer: MultiMöbel bietet Ihnen in seinen sieben Filialen in Sachsen bis zu sagenhafte 60% Rabatt auf alle Ausstellungsstücke. Jetzt zuschlagen!

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen