SZ + Zittau
Merken

101 Jahre - und kein bisschen müde

Sylvia Riedel hat am Montag ihren Geburtstag in Zittau gefeiert. Sie kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken.

Von Rolf Hill
 3 Min.
Teilen
Folgen
Sylvia Riedel ist jetzt 101 Jahre. Zum Gratulieren kam auch Andreas Mannschott als Stellvertreter des Oberbürgermeisters in den Senioren-Pflegepark "Zur Linde" in Zittau.
Sylvia Riedel ist jetzt 101 Jahre. Zum Gratulieren kam auch Andreas Mannschott als Stellvertreter des Oberbürgermeisters in den Senioren-Pflegepark "Zur Linde" in Zittau. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Das Wetter hat's zu ihrem 101. Geburtstag am Montag gut gemeint mit Sylvia Riedel. Anders als am 4. Juli 1921, an dem sie bei heftigstem Gewitter in Spitzkunnersdorf das Licht der Welt erblickte. Und trotz der damaligen und folgenden Turbulenzen hat sie sich bis heute die Sonne im Herzen bewahrt. Die sieht die Oberlausitzerin neben ihrem festen Glauben und einer gesunden Lebensweise ausschlaggebend für ihr hohes Alter und den guten Gesundheitszustand. Vor allem sei sie froh, von Corona verschont geblieben zu sein, sagt Sylvia Riedel. Trotz des Rollstuhls fühlt sich die Seniorin den Umständen entsprechend fit. Vor allem im Kopf, das sei schließlich das Wichtigste.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!