merken
PLUS Zittau

Abrissreifes Haus bleibt vorerst stehen

Die Stadt Zittau sieht keine Chance, das marode Gebäude in Pethau zu erhalten. Der Technische Ausschuss aber hat die Entscheidung vertagt. Aus einem Grund.

Der Beschluss zum Abriss dieses Doppelhauses an der Hauptstraße in Zittau-Pethau ist vorerst vertagt.
Der Beschluss zum Abriss dieses Doppelhauses an der Hauptstraße in Zittau-Pethau ist vorerst vertagt. © Matthias Weber/photoweber.de

Der Abriss eines markanten Doppelhauses an der Hauptstraße im Zittauer Ortsteil Pethau ist nicht wie vorgesehen am Donnerstagabend besiegelt worden. Der zuständige Ausschuss im Stadtrat hat die Entscheidung vertagt und die Beschlussvorlage mehrheitlich von der Tagesordnung gestrichen.

Grund ist ein alternatives Angebot, das den Stadträten kurz vor ihrer Sitzung zugegangen war: Im Namen des Zittauer Stadtforum-Vereins, der es sich zum Ziel gemacht hat, baufällige Häuser in der Stadt zu retten, will Mandaukasernen-Besitzer Thomas Göttsberger nun auch dieses Haus von der Stadt kaufen und erhalten.

Anzeige
Azubis gesucht!
Azubis gesucht!

Durchstarten mit OBI. Lege mit uns den Grundstein für deine Karriere und starte deine Ausbildung in unserem Team in Ebersbach oder Bautzen.

Die Stadt solle das Angebot erst prüfen, ehe endgültig über den Abriss entschieden werde, so das Argument von Stadtrat Matthias Böhm (B90/Grüne), dem die Mehrheit der Ausschussmitglieder folgte. Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) hatte sich gegen die Zurückweisung des Beschlusses ausgesprochen, weil durch den Zeitverzug Fördermittel verloren gehen könnten.

Unter den Stadträten ist das Angebot Göttsbergers umstritten. Allein eine Notsicherung reiche nicht. Es müsse auch eine Nutzung geben, hieß es am Rande der Sitzung.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau